120 Jahre Bürgerverein Hoheluft-Großlokstedt

Im Freizeitzentrum Schnelsen hat heute der Bürgerverein Hoheluft-Großlokstedt von 1896 sein 120-jähriges Bestehen gefeiert. Der erste Vorsitzende Dr. Roland Heintze konnte dabei viele Mitglieder und Akteure aus den Stadtteilen begrüßen. In seiner kurzweiligen Ansprache betonte er die Wichtigkeit des kommunalen Engagements und der Vernetzung in den Stadtteilen. Der Bürgerverein setzt hier immer wieder mit Veranstaltungen und offenen Angeboten Akzente. Über seine Vereinszeitung, für die ich auch längere Zeit schreiben konnte, wird zudem regelmäßig über aktuelle örtliche Themen informiert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zusammen mit Roland Heintze, Vorsitzender des Bürgervereins und langjähriger Schulfreund (Foto: I. Schmidt)

Weitere Informationen zum Bürgerverein und seinen Angeboten gibt es unter: http://buergerv.de/

Alles Gute für die nächsten Jahre!

Zusammen mit Roland Heintze, Andreas Stonus (2. Vors. des Bürgervereins) und dem Regionalbeauftragten des Bezirks, Dr. Michael Freitag (Foto: I. Schmidt)