AKTUELLES

Einstimmig beschlossen: Sport und Stadtentwicklung wachsen weiter zusammen

Lange Zeit haben wir uns intensiv mit der Frage beschäftigt, wie wir den Sport im Rahmen von Stadtentwicklungsprozessen noch besser einbinden und berücksichtigen können. Von Sportvereinen und Hamburger Sportbund sind hierzu in den letzten Monaten viele wichtige Impulse gekommen, bei verschiedenen Foren wurde sich in der Stadt mit Fragen zum Thema auseinandergesetzt und wir haben… Weiter »

Aktuelles aus der Bürgerschaft: Sport und Stadtentwicklung, Wohnungs- und Gewerbeentwicklung und Digitalisierung als Chance für die Wissenschaft

In der gestrigen Bürgerschaftssitzung ging es unter anderem um ein Thema, welches mir selber seit langer Zeit am Herzen liegt und mit dem ich mich sowohl als Bezirks- wie auch jetzt als Bürgerschaftsabgeordneter intensiv kümmere: Das Zusammenwachsen von Sport und Stadtentwicklung. Dazu haben wir einen Antrag in die gestrige Bürgerschaftssitzung eingebracht. Dieser zielt darauf ab,… Weiter »

Hamburg-Klausur von Partei und Fraktion – Dekade des Schnellbahnausbaus, Halbzeitbilanz, Analyse der Bundestagswahlen

Am Wochenende kamen Fraktion, Landesvorstand, Senat und VertreterInnen aus den Bezirken wieder zur traditionellen Hamburg-Klausur in Boltenhagen zusammen. Im Mittelpunkt des ersten Tages stand das Thema Schnellbahnausbau in Hamburg, über das wir mit Henrik Falk (Hochbahn), Kai Uwe Arnecke (S-Bahn) und Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof diskutierten. Unter anderem ging es um den aktuellen Planungsstand verschiedener Projekte,… Weiter »

„Und der Herqul geht an … Wladimir Klitschko…“: Deutsche Box-Awards in Hamburg verliehen

Nach einem langen Wochenende mit unserer Hamburg-Klausur in Boltenhagen, stand am Sonntag-Abend ein spannender Termin in Sachen „Box-Sport“ an. Erstmals wurde mit dem „Herqul“ ein German Boxing Award vergeben und am Besenbinderhof fand unter der Schirmherrschaft von Sportsenator Andy Grote die Verleihung statt. Grote ging in seinem Grußwort natürlich auch noch einmal auf die jüngst in Hamburg… Weiter »

Wie wird man Politiker? Schuldiskussionen an den Gymnasien Bondenwald und Ohmoor bei den Berufsfindungstagen

Kurz nach der Bundestagswahl ging es diese Woche zu zwei Terminen an Niendorfer Schulen. Im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung war ich eingeladen, am Gymnasium Bondenwald und am Gymnasium Ohmoor mit Schülerinnen und Schülern über mein Studium, den beruflichen Werdegang, den Arbeitsalltag und Berufsfelder im Umfeld der Politik zu diskutieren. Da es einen klassisch vorgesehenen… Weiter »