„Ein Verein für die Jugend“ – Jugendforum Niendorf zieht Bilanz und bittet um Vorschläge für den Jugend-Oscar

Bei der Jahreshauptversammlung des Jugendforums Niendorf am 4. April im Haus der Jugend Niendorf konnten wir erneut auf ein gutes Jahr zurückblicken. Unser wichtigstes Ziel ist es, Projekte von und für Jugendliche im Stadtteil zu fördern und das ist uns auch im letzten Jahr wieder schnell und unbürokratisch gelungen. So konnten aus Vereinsmitteln Jugendkonzerte, Jugendreisen oder Filmprojekte bezuschusst werden. Und wir unterstützen weiter gezielt Niendorfer Jugendliche, die sich sonst die Teilnahme an Kursen zur Vertiefung ihrer Talente – beispielsweise Musikkurse – nicht hätten leisten können.

Aufruf für den Jugend-Oscar

In diesem Jahr werden wir auch wieder den Jugend-Oscar verleihen, mit dem das Engagement von Niendorfer Jugendlichen oder Gruppen – auch in Niendorfer Organisationen, Schulen, Vereinen – ausgezeichnet wird. Neben der Bronzestatue – dem Jugend-Oscar – ist der Preis auch dotiert: 250,- Euro gibt es für den ersten Platz; 150,- Euro für den zweiten und 100,- Euro für den dritten Platz.

Bürgerinnen und Bürger, Niendorfer Einrichtungen und Vereine sind aufgerufen, Vorschläge mit entsprechenden kurzen Begründungen bis zum 31. Mai einzureichen unter: mail@marc-schemmel.de

Weitere Informationen zum Jugend-Oscar – u.a. eine Übersicht der bisherigen PreisträgerInnen – sind auf der Internetseite des Jugendforums zu finden. Hier ist auch ein Vorschlagsformular eingestellt.

Kontinuität im Vorstand

Bei der Versammlung standen turnusgemäß auch wieder Neuwahlen an. Hannes Lübbermann, Gründungsmitglied des Jugendforums und langjähriger Leiter im Haus der Jugend Niendorf wurde einstimmig als stellvertretender Vorsitzender im Amt bestätigt. Ebenso der Schulleiter des Gymnasiums Ohmoor, Detlef Erdmann, als Vorstands-Schriftführer sowie die Beisitzer Joachim Wriede und Britta Schumann.

Unser Kassenwart Andreas Sanmann und ich als Vorsitzender komplettieren den Vorstand und standen in diesem Jahr nicht zur Wahl.

Der Vorstand des Jugendforums Niendorf

Der Vorstand des Jugendforums Niendorf

Dank an Unterstützer

Ein großer Dank gilt unseren Mitgliedern und Spendern, durch deren Unterstützung wir uns finanzieren. Ohne dieses Engagement wäre eine Förderung vieler Projekte und Jugendlicher in Niendorf nicht möglich. Daher freuen wir uns auch über jede weitere Unterstützung unserer Arbeit. Informationen zu Mitgliedschaften oder Spenden sind auf der Homepage des Jugendforums zu finden.