„Handeln für sozialen Zusammenhalt“ – Treffen mit dem SoVD Niendorf/Schnelsen

Mit dem 1. Vorsitzenden des Sozialverbandes Deutschland (SoVD) e.V. – Ortsverband Niendorf/Schnelsen, Michael Burkard, konnte ich mich heute wieder über die Arbeit des SoVD-Ortsverbandes und über die Forderungen des SoVD zur Bundestagswahl austauschen.

Mit Michael Burkard vor unserem SPD-Wahlkreisbüro in Niendorf

Der SoVD feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen und der Senat hatte zu diesem tollen Jubiläum Ende Mai einen Empfang im Kaisersaal des Hamburger Rathauses abgehalten. Der Verband bringt sich seit 100 Jahren für die wichtigen sozialen Fragen in der Gesellschaft ein und zeigt auch der Politik immer wieder auf, wo es gerade für die Schwächeren in der Gesellschaft Handlungsbedarfe gibt.

Dies zeigt sich auch deutlich in den zehn Forderungen zur Bundestagswahl, die mir Michael Burkard mit auf den Weg gab, und in denen wichtige Ziele zu den Bereichen Altersarmut, Rente, Beschäftigungspolitik und Pflege beschrieben werden. Sie finden die Forderungen hier.

Vielen Dank für den guten Austausch und die wichtige Arbeit in unseren Stadtteilen!