Mit der Partei „in Aktion“ – Vier Wochen in der SPD Niendorf: Versammlungen, Infostände, Ehrung, Klönschnack, Klausurtagung, Neumitgliederabend

Neben der Bürgerschafts- und Wahlkreisarbeit bestimmen auch viele Parteiaktivitäten die Tage. Dabei versuchen wir als SPD-Distrikt Niendorf bei regelmäßigen Angeboten und attraktiven Veranstaltungen mit den Menschen im Stadtteil ins Gespräch zu kommen, ihnen zuzuhören und Positionen auszutauschen. In einem Monat kommen da eine ganze Reihe von Terminen zusammen.

Monatlich richten wir an jedem ersten Dienstag unsere Mitgliederversammlung in Lingtons NTSV-Treff am Sachsenweg aus. Am 7. Februar hatten wir dort unseren neuen Bezirksamtsleiter Kay Gätgens zu Gast und haben mit ihm über die Zukunftsplanungen für Bezirk und Stadtteil diskutiert. Am 7. März konnten wir mit vielen neuen Mitgliedern über die Arbeit in der Partei sprechen und miteinander erörtern, wie wir uns vor Ort in den anstehenden Bundestagswahlkampf einbringen wollen.

Auch bei unserer Mitgliederversammlung im März konnten wir viele Parteibücher an neue Mitglieder überreichen

Bei unseren monatlichen Infoständen stehen wir regelmäßig auf dem Tibarg Rede und Antwort. Sowohl am 11. Februar als auch am 11. März konnten wir uns über viele Besucherinnen und Besucher freuen, die sich für die von uns beworbenen Veranstaltungen interessierten und mit uns über die aktuellen Themen auf Bezirks-, Landes- und Bundesebende diskutieren wollten. Aus unserem Distrikt sind dabei regelmäßig viele Mitglieder mit am Stand, um mitzuhelfen und um den regelmäßigen Austausch im Stadtteil zu pflegen.

 

Am 18. Februar stieg im Haus der Jugend Niendorf unsere Jahresanfangsfeier, bei der wir traditionell unsere langjährigen Mitglieder ehren und uns zudem freuen konnten, auch neuen Mitgliedern dort ihr Parteibuch überreichen zu können. Hier der Bericht.

Tolle Atmosphäre, spannende Lebensgeschichten und leckeren Kuchen gab es wieder bei unserer Mitgliederehrung im Haus der Jugend am 18. Februar

Bei Bier, Wein und Currywurst stieg am 20. Februar unser Klönschnack im Schweizer Haus. Nicht nur Genossinnen und Genossen, sondern auch interessierte Nicht-Mitglieder nutzten die Gelegenheit, sich über aktuelle politische – und manchmal auch nicht ganz so politische – Themen in lockerer Atmosphäre auszutauschen.

Gute Gespräche und gute Stimmung beim Klönschnack im Schweizer Haus

„Kein Wochenende ohne Partei-Aktivitäten“ hieß es dann auch am 25. Februar: In den Räumen der AWO Stellingen stand die Wahlkampf-Klausurtagung der SPD Eimsbüttel an und auch unser Distrikt hat sich da natürlich intensiv mit Ideen und Diskussionsbeiträgen eingebracht.

Mit Niels Annen (MdB) und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Kreisklausur

Über 20 motivierte neue Mitglieder sind allein in den letzten Wochen in die SPD Niendorf eingetreten – aus jeder Altersstufe und mit den unterschiedlichsten beruflichen Hintergründen. Viele der neu eingetretenen Mitglieder konnten wir am 3. März bei unserem Neumitgliederabend im Schweizer Haus begrüßen, dort bei leckeren Tapas und Getränken über die Arbeit im Distrikt und in der Partei informieren und von unserem Bundestagsabgeordneten Niels Annen „aus erster Hand“ erfahren, welche Planungen es mit Blick auf die anstehenden Bundestagswahlen gibt. Einhelliger Tenor: Wir wollen vor Ort mit einem engagierten Wahlkampf unseren Beitrag dazu leisten, dass wir im September den Wahlkreis wieder gewinnen und Martin Schulz Kanzler wird.

Da freuen sich Niels Annen und der Distriktsvorsitzende: Große Beteiligung und viele motivierte Neumitglieder im Schweizer Haus

Dazu kommen dann noch eine Vorstandssitzung am 17. Februar, bei der wir mit unserem Distriktsvorstand die kommenden Wochen planen und Organisatorisches besprechen, die Erarbeitung von Informationsmaterial und unserer monatlichen Distriktszeitung „Der NIENDORFER„, die Pflege unserer Distriktshomepage oder unsere Facebookseite sowie die Vor- und Nachbereitung der Termine.

Ohne engagierte Mitglieder wäre dies alles nicht zu leisten und wir können uns glücklich schätzen, dass wir in der SPD Niendorf immer auf so viel Unterstützung zählen dürfen.

Wer bei uns in der SPD auch aktiv mitmachen möchte, findet hier Informationen: https://www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden/

Übrigens: Auch Nicht-Mitglieder sind bei uns immer willkommen und können bei allen Terminen mit dabei sein. Wer Interesse hat, einfach einmal vorbeizuschauen, kann sich melden unter: mail@marc-schemmel.de.

Über 20 der roten Parteibücher konnten wir in Niendorf in den letzten Wochen an Neumitglieder überreichen