Schilderputzen im Dauerregen

Seit 2007 reinigen wir einmal im Jahr Straßenschilder in Niendorf. Unsere Jubiläumsaktion hätte allerdings besseres Wetter verdient gehabt, aber auch trotz Dauerregens wurde ordentlich was geschafft.

Unter anderem konnten wir Straßenschilder reinigen, auf denen Rudolf Klug (Pädagoge und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus), Paul Dieroff (Schüler aus Niendorf und Opfer des Nationalsozialismus) oder Paul Sorge (Gärtnereibetreiber in Niendorf; sozialdemokratischer Gemeindevertreter und bedeutender Gewerkschaftsfunktionär) gedacht wird. Auch Spielstraßenschilder – wie bspw. am Habichthorst – sind nun wieder gut erkennbar.

Vielen Dank an meine Mithelfer Guido Bäcker, Heinz Dreyer und Torge Urbanski für den heutigen Einsatz bei widrigen Bedingungen!

                 Vorher                                                          Nachher