SPD Niendorf hat gewählt

Am Dienstag, den 4. Februar, hat mein Distrikt – die SPD Niendorf – seine Organisationswahlen abgehalten. Ich freue mich, dass ich dabei einstimmig als Vorsitzender von der Versammlung wieder gewählt wurde.

Auch meine Vorstandskollegen wurden allesamt mit sehr guten Ergebnissen gewählt. Stellvertreterin bleibt Ines Schwarzarius, Kassierer Rainer Haase.
Im neuen Vorstand sitzen zudem die Niendorfer Bürgerschaftsabgeordneten Dr. Monika Schaal und Sabine Steppat, die Bezirksabgeordneten Jutta Seifert und Nils Harringa sowie die langjährigen Distriktsvorsitzenden Heinz Dreyer und Dr. Manfred Körner.

Komplettiert wird der Vorstand durch Olaf Hanik, Wilfried Mahnke, Guido Bäcker, Johannes Petersen und Venus Fard von den Jusos.

Mit diesem Vorstand sind wir auch weiterhin personell gut aufgestellt, um die anstehenden Aufgaben zu bewältigen.

Neben der Stadtteilarbeit stehen für die SPD-Niendorf auch in diesem Jahr wieder große Aufgaben an. Am 25. Mai finden nicht nur wichtige Europawahlen statt, sondern wir wollen bei den parallel stattfindenden Wahlen zur Bezirksversammlung durch gute Ergebnisse unsere erfolgreiche Arbeit in Eimsbüttel und in Niendorf fortsetzen. Am 22. März werden wir im Rahmen von „Hamburg räumt auf“ wieder Müll sammeln und im Stadtteil Schilder putzen. Zudem richten wir zum 31. Mal unser SPD-Kinderfest auf der Sportanlage Sachsenweg aus – dieses Jahr am 23. August.

Vorstand