Sportanlage Bondenwald – Es geht endlich los

Endlich geht es mit der Umgestaltung der Niendorfer Sportanlage am Bondenwald los! Am 1. Oktober war offizieller Startschuss für die Umwandlung des Rasen- in einen Kunstrasenplatz. Zudem wird eine neue Flutlichtanlage errichtet und die Funktionsgebäude erneuert. Aufgrund sich hinziehender Abstimmungsprozesse und ausstehender behördlicher Entscheidungen hatte sich der Baubeginn mehrfach verzögert.

Wir sind froh, dass es nun endlich losgeht. Für diese Maßnahmen hat die Politik erhebliche Mittel bereitgestellt: 500.000 Euro für den neuen Platz, 350.000 Euro für neue Umkleiden sowie 110.000 Euro aus bezirklichen Sondermitteln, die der NTSV für das Funktionsgebäude nutzen kann. Diese traditionsreiche und wunderschön gelegene Sportstätte kann jetzt dadurch „fit für die Zukunft gemacht werden“ und der Verein kann künftig die großen Nachfragen – vor allem im Jugendbereich – besser bedienen.