„StadtRad kommt nach Niendorf“

Das Hamburger Abendblatt berichtet heute über unsere erfolgreichen Anstrengungen, dass StadtRad-System zu erweitern und auch nach Niendorf zu bringen:

Neue StadtRad-Station für Niendorf

Am Niendorfer Zentrum – dem Tibarg – soll noch in diesem Jahr eine StadtRad-Station eröffnet werden. Der Standort, der voraussichtlich in der Nähe des Busbahnhofes entstehen wird, erschließt als erste Station den Stadtteil Niendorf:  „Unsere Anstrengungen waren erfolgreich“, freut sich der Niendorfer SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Marc Schemmel. „Das StadtRad-System wird nun auch in die Außenstadtteile erweitert.   Der Tibarg wird in seiner Funktion als Verkehrsknotenpunkt gestärkt, ist noch besser erreichbar und gewinnt weiter an Attraktivität“, so Schemmel, der sich bereits als Kommunalpolitiker für eine StadtRad-Station am Tibarg stark gemacht hatte.

Wo der genaue Standort am Tibarg sein wird, steht indes noch nicht fest. Die Feinabstimmungen und Gespräche zwischen den Beteiligten laufen aber bereits.

Schemmel abschließend: „Nachdem in Lokstedt gerade neue Stationen eingerichtet wurden, ist es nun der logische Schritt, das StadtRad-System auch in die angrenzenden Stadtteile zu tragen. Das zeigt auch, dass wir den Radverkehr und flexible Mobilitätsangebote weiter fördern.“

Auch in Niendorf-Nord soll es eine StadtRad-Station geben. Eine Realisierung der Niendorfer Stationen wird wohl bereits für diesen Sommer angestrebt. Das wäre natürlich ein absoluter Gewinn für unseren Stadtteil und auch ein Zeichen, dass es in Niendorf-Nord vorangeht.