„Über Politik, Lampenfieber, Tatorte und Benjamin Blümchen“ – Mein Gespräch mit der Ohmoor-Schülerzeitung ANONYM

„An einem herbstlichen Freitagnachmittag unterhielten sich zwei Kinder und ein Erwachsener in einem Café über Politik, Tatorte und Benjamin Blümchen.“

Mitten im heißen Bundestagswahlkampf war immer noch Zeit für ein Interview mit den zwei jungen Nachwuchs-Journalisten der „ANONYM-Redaktion“, dem Schüler-Magazin des Gymnasiums Ohmoor.
In der Winter-Ausgabe ist nun unser Gespräch erschienen und die beiden Redakteure haben sich viel Mühe gegeben, unseren langen Austausch zu verschriftlichen. Wir haben das dann auch alles so stehen lassen – obwohl ich doch eher Kaffee- als Teetrinker bin ;o)

Weitere Informationen zur tollen Schüler-Zeitung gint es hier.