AKTUELLES

Aktuelles aus der Bürgerschaft: Klimaschutz, Hilfspaket für Einzelhandel, Anti-Diskriminierung

Der Klimaschutz war das Top-Thema in der Aktuellen Stunde der gestrigen Bürgerschaftssitzung. Im Koalitionsvertrag mit den Grünen haben wir uns dem Ziel verpflichtet, Hamburg in den nächsten Jahrzehnten zur klimaneutralen Stadt weiter zu entwickeln. Dazu gehört, dass der Kohleausstieg in Hamburg bis spätestens 2030 erfolgen und der Ausbau der klimafreundlichen Fernwärme vorangetrieben wird. Am Standort… Weiter »

Hohe Infektionszahlen – Verlängerung des Lockdowns

Insbesondere aufgrund der hohen Verbreitung der britischen Covid-19-Variante haben wir wieder ein starkes Infektionsgeschehen und eine exponentielle Dynamik. Hamburg, das unter Bürgermeister Tschentscher stets einen sehr vorsichtigen Kurs in der Pandemie gefahren ist, hatte daher schon am Wochenende die „Notbremse“ gezogen und Lockerungen zurückgenommen. Gestern kamen nun die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidentinnen und -präsidenten erneut… Weiter »

Bürger-Anliegen: Wir kümmern uns

Neben vielen Anrufen und Mails, die uns derzeit rund um die „Corona-Themen“ erreichen, gibt es auch weiterhin eine ganze Reihe von kleineren örtlichen Anliegen, die an uns herangetragen werden. Zwar kann nicht immer alles sofort und vollständig nach dem Wunsch der Bürgerinnen und Bürger gelöst werden, aber wir bemühen uns auf allen Ebenen, die Themen… Weiter »

Hamburg zieht „Notbremse“: Das gilt ab dem 20. März

Nachdem die 7-Tage-Inzidenz in Hamburg heute den dritten Tag in Folge über 100 liegt, treten ab morgen, Samstag 20. März, wieder strengere Regelungen in Kraft. Der dritte Öffnungsschritt im bundesweit verabredeten Perspektivplan wird somit zurückgenommen. Bürgermeister Peter Tschentscher in einem ersten Statement: „Ich befürchte, dass sich die Lage weiter verschlechtert. Wir haben es mit einer… Weiter »

Villa Niendorfer Straße – Wir bleiben dran

Zusammen mit dem Lokstedter Bezirksabgeordneten Ernst Christian Schütt waren wir heute erneut in der Niendorfer Straße, um uns vor Ort über den aktuellen Stand in Sachen „Perspektiven für die historische Villa“ auszutauschen. Von vielen Seiten – vor allem durch das Engagement des Nachbarn Thomas Kraske – sind in den letzten Wochen Initiativen gestartet worden, um… Weiter »