AKTUELLES

Biathlon-Challenge mit Evi Sachenbacher-Stehle im Tibarg-Center

Auf Einladung des Tibarg Centers durfte ich heute bei der dortigen Biathlon-Challenge gegen die frühere Langlauf-Olympia-Siegerin, Evi Sachenbacher-Stehle, antreten.Das hat großen Spaß gemacht, aber mit Maske waren 400m Cardio-Skilanglauf und anschließendes Stehendschießen schon ziemlich herausfordernd. Die Aktion fand im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags statt, der heute unter dem Motto „Sport und Gesundheit“ stand. Bei all den schwierigen… Weiter »

Aktuelle Corona-Lage: Das gilt ab Montag für den Sport

Der Senat hat im Zuge der Corona-Pandemie erneut Änderungen im Bereich des Sports beschlossen. Hier finden Sie die aktuellen Regelungen im Überblick (Quelle: https://www.hamburg.de/pressearchiv-fhh/13899242/sport-in-corona-zeiten/) „Für Sport in Innenräumen gilt: Vor dem Hintergrund des dynamischen Infektionsgeschehens unter Eindruck der Ausbreitung der Omikron-Variante, hat der Senat beschlossen, die bisherige 2G-Regelung weitgehend durch 2G-Plus zu ersetzen. Das gilt ab Montag, den 10…. Weiter »

Sportausschuss berät über aktuelle Lage für den Hamburger Sport

Gestern fand die erste Sportausschuss-Sitzung in diesem Jahr statt – Corona-bedingt wieder online vor dem Bildschirm. Im Mittelpunkt stand natürlich erneut die Beratung über die aktuelle Lage des Hamburger Sports in der Pandemie, die geplanten Neuregelungen ab kommendem Montag sowie laufende Unterstützungsprogramme und weitere Bedarfe. Es war ein guter und konstruktiver Austausch mit Sportstaatsrat Christoph… Weiter »

Aktuelle Impf- und Testmöglichkeiten in unseren Stadtteilen

Morgen (7.1., 17-19h), Samstag (8.1., 15-18h) und Sonntag (9.1., 15-18h) gibt es wieder in der Schule Sachsenweg (Aula) eine Impfaktion für alle ab 30-jährigen mit dem Impfstoff Moderna. Den Anamnesebogen und weitere Infos gibt es hier: https://www.grundschule-sachsenweg.de/Startseite/ Am 23.1. und 13.2. (jeweils von 12:30-19:30) gibt es ein offenes Impfangebot im Freizeitzentrum Schnelsen e. V.; Infos… Weiter »

Corona: Hamburg führt weitgehend 2G-Plus ein

Vor dem Hintergrund des dynamischen Infektionsgeschehens unter Eindruck der Ausbreitung der Omikron-Variante, hat der Senat heute beschlossen, die bisherige 2G-Regelung weitgehend durch 2G-Plus zu ersetzen. In den folgenden Einrichtungen und für die folgenden Angebote wird ein obligatorisches Zwei-G-Plus-Zugangsmodell eingeführt: allgemeine Veranstaltungen, touristische Stadtrundfahrten und Hafenrundfahrten, Messen und Ausstellungen im Sinne der Gewerbeordnung, Dienstleistungen der Körperpflege… Weiter »