AKTUELLES

Aktuelles aus der Bürgerschaft: Bürgergeld, Einigung mit Volksinitiative, Tempo 60, Straßenzustandsbericht, Hafenentwicklungsplan, Haus der Bürgerschaft

In der aktuellen Stunde der heutigen Bürgerschaftssitzung wurde zunächst ein bundespolitisches Thema debattiert: die Einführung eines Bürgergeldes. Das Bürgergeld ist aus unserer Sicht sozial gerecht und wirtschaftlich vernünftig, es soll an die Stelle der bisherigen Grundsicherung für Arbeitssuchende („Hartz IV“) treten. Das Bürgergeld legt den Fokus stärker auf Qualifizierung, Förderung und Anreiz zu einer nachhaltigen… Weiter »

Wahlkreis-Besuch im Rathaus

Zur heutigen Bürgerschaftssitzung durfte ich wieder eine BesucherInnen-Gruppe aus dem Wahlkreis begrüßen, mit der ich mich nach einer Rathaus-Führung im Bürgersaal über aktuelle politische Themen und Anliegen aus unseren Stadtteilen austauschen konnte. Unter anderem haben wir über den sozialen Wohnungsbau in Hamburg und auch über die Volksinitiative „Keine Profite mit Boden und Miete“ gesprochen. Mit… Weiter »

„Hilfen kommen zur richtigen Zeit“ – Jahreshauptversammlung des Hamburger Sportbunds

Heute Mittag wurde das 9-Millionen-Euro-Hilfspaket für den Hamburger Sport vorgestellt, heute Abend ging es zur Jahreshauptversammlung des Hamburger Sportbundes. Im Grußwort von Sportstaatsrat Christoph Holstein und den Berichten von HSB-Präsidium und -Vorstand wurden noch einmal die großen Herausforderungen beleuchtet, denen sich der Sport in den letzten Jahren und aktuell gegenübersieht. Das waren und sind vor… Weiter »

Neun Millionen Euro für den Hamburger Sport in der Energiekrise

Mit dem ersten Hilfspaket aus dem verabschiedeten Hamburger Notfallfonds will die Stadt den organisierten Sport auch in der Krise absichern. Vereine und Verbände in Hamburg haben bereits mit erheblichen Anstrengungen zur Energieeinsparung reagiert. Mit einem zusätzlichen Entlastungspaket in Höhe von bis zu neun Millionen Euro, das Sportbehörde und Finanzbehörde jetzt gemeinsam geschnürt haben, sollen sie darüber… Weiter »

„Schaffet Frieden“ – Niendorfer Gedenken zum Volkstrauertag

Heute wurde in Niendorf und vielen anderen Orten zum Volkstrauertag wieder den Opfern von Kriegen und Verfolgung gedacht. Mit dabei waren Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen, Verbänden, Kirchen, Parteien, Freiwilliger Feuerwehr Niendorf und Reservistenkameradschaft. Nach dem Gedenkakt mit Gastredner Oberst im Generalstabsdienst Michael Strunk von der Führungsakademie der Bundeswehr in der Kirche am Niendorfer Markt,… Weiter »