AKTUELLES

Besuch beim „Der Club an der Alster“

Heute war ich zusammen mit dem Vorsitzenden der SPD-Fraktion Eimsbüttel, Gabor Gottlieb, am Hamburger Rothenbaum zu Besuch, wo ab morgen das traditionsreiche Sandplatzturnier stattfindet. Mit Eiko Rott, Geschäftsführer vom „Der Club an der Alster“, konnten wir uns bei einem Rundgang ein Bild von den vielen Modernisierungsmaßnahmen machen, die auf der Sportanlage umgesetzt wurden: Der Eingangsbereich zum Stadion… Weiter »

Aktuelles aus der Bürgerschaft: Flüchtlingshilfe, Wahlrecht ab 16, Unterstützung der Gastronomie

Das Drama um die katastrophale Situation von über 12.000 geflüchteten Menschen im griechischen Flüchtlingslager Moria auf der Insel Lesbos hat uns auch heute intensiv in der Bürgerschaft im Rahmen der Aktuellen Stunde beschäftigt. Die humanitäre Notlage vor Ort verpflichtet dazu, noch mehr Verantwortung zu übernehmen. Unser Innensenator Andy Grote hat dem Bund gegenüber deutlich gemacht,… Weiter »

Besuch der Stadtteilschule Niendorf

Heute war ich an der Stadtteilschule Niendorf zum Austausch mit Schulleiterin Andrea Kühne über den Schulbetrieb unter Corona-Bedingungen. Kollegium und Leitungsteam leisten hier seit Monaten großartige Arbeit bei den neuen Herausforderungen in der Beschulung und bei der Umsetzung der Corona-Regelungen im Schul-Alltag. Wirklich erfreulich, dass die Schulgemeinschaft sich hier gegenseitig so unterstützt. Zeit blieb auch… Weiter »

Besuch der Grundschule Frohmestraße

Heute war ich zusammen mit meinen Bürgerschaftskolleginnen Vanessa Mohnke und Sabine Jansen zu Besuch an der Grundschule Frohmestraße. Im Gespräch mit Schulleiter Alexander Reich, seiner Stellvertreterin Ute Joschko und GBS-Leiter Pierre Brockmann ging es natürlich vor allem darum, wie die Schule die Corona-Situation bislang bewältigt hat, wie es derzeit aussieht und auch, welche Überlegungen es… Weiter »

Besuch der Freien Evangelischen Gemeinde Niendorf

Heute gab es wieder einmal einen sehr anregenden Austausch mit Pastor Fritz Rohde von der Freien Evangelischen Gemeinde Niendorf. Wir konnten u. a. über die Gemeindearbeit in Corona-Zeiten, die laufenden Sanierungsmaßnahmen am Gemeindehaus, Vernetzungsarbeit im Stadtteil und anstehende Projekte sprechen. Mehr Informationen zur FEG Niendorf gibt es hier. Vielen Dank für den guten Austausch!