AKTUELLES

„ZusammenWachsen“ – Festakt zur neuen Immanuel Albertinen Diakonie

Seit Jahresbeginn gestalten das Albertinen-Diakoniewerk aus Hamburg und die Berliner Immanuel-Diakonie ihre Zukunft gemeinsam. Die Vereinigung zur Immanuel Albertinen Diakonie gGmbH wurde heute unter dem Motto „ZusammenWachsen“ im Schnelsener Albertinen-Krankenhaus mit einem besonderen Festakt gefeiert. Bürgermeister Peter Tschentscher stellte dabei in seinem Grußwort die besondere Bedeutung der Diakonischen Arbeit für den Gesundheitsstandort Hamburg heraus. Auch… Weiter »

Für ein starkes Europa – SPD-Neujahrsempfang in Schnelsen

Das war heute ein richtig schöner Nachmittag bei unserem Neujahrsempfang der SPD-Distrikte Schnelsen und Niendorf, bei dem ich viele Weggefährten und engagierte VertreterInnen unserer Einrichtungen wieder treffen konnte. Neben zahlreichen Gesprächen wies unser Gastredner Knut Fleckenstein in seiner Rede noch einmal eindringlich auf die immense Bedeutung der Europawahl am 26. Mai hin. In seinem Beitrag… Weiter »

Weltrekord beim Tischfußball!

Zusammen mit Sportstaatsrat und Schirmherr Christoph Holstein konnte ich heute das Weltrekord-Schulkicker-Turnier im Terminal Tango am Flughafen besuchen, bei dem ich die Organisatoren als Projektpate im Vorwege unterstützen konnte. Seit dem Jahr 2010 werden die Hamburger Kickerturniere für Jugendhäuser und Schulen in unserer Stadt durchgeführt und in diesem Jahr wollte man einen Rekord mit den meisten… Weiter »

„Eine Stadt und ihr KZ – Häftlinge des KZ Neuengamme im Hamburger Kriegsalltag 1943-1945“

Heute wurde im Rathaus von unserer Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit diese eindrucksvolle Ausstellung der KZ-Gedenkstätte Neuengamme eröffnet. In bewegenden Worten berichtete die 1929 in der Tschechoslowakei geborene Edith Kraus von ihrem Leben. Ihre Familie wurde nach Theresienstadt und von dort in das KZ Auschwitz deportiert, wo ihr Vater starb. Edith Kraus überlebte die Neuengammer Außenlager Dessauer Ufer,… Weiter »

Aktuelles aus der Bürgerschaft: Schulfrieden, Mobilitätskonzept der Zukunft und Schulgeldfreiheit für Gesundheitsberufe

Die erste Bürgerschaftssitzung im neuen Jahr war gleich wieder gefüllt mit Debatten über zukunftsweisende Themen für unsere Stadt: Es gab Beratungen zum Thema Schulpolitik, über Mobilitätskonzepte, die Schulgeldfreiheit für Gesundheitsberufe und zur nachhaltigen Stadtentwicklung für die Hamburgerinnen und Hamburger. Seit 2010 gibt es den von SPD, Grünen und CDU beschlossenen Schulfrieden in Hamburg, mit dem… Weiter »