AKTUELLES

Modellprojekte für den Sport – Hamburger Vereine können bis 21. Mai Konzepte einreichen

Hamburger Sportvereine können ab sofort Konzepte für Modellprojekte im Sport beim Hamburger Sportbund (HSB) einreichen. Hier dazu die heutige Pressemitteilung: Hamburg will Sportvereine bei der Umsetzung möglicher Modellprojekte frühzeitig mit einbeziehen. Ab sofort kann daher jeder Verein, der Mitglied im Hamburger Sportbund e. V. ist, ein entsprechendes Konzept bis zum 21. Mai einreichen. Nachdem die COVID-19-Inzidenz… Weiter »

Corona – Senat beschließt erste Öffnungsschritte nach deutlichem Rückgang der 7-Tage-Inzidenz

Der Hamburger Senat hat heute erste Öffnungsschritte für kommende Woche angekündigt, nachdem die Fallzahlen in Hamburg in den letzten Wochen deutlich zurückgegangen waren. Nachstehend die Pressemitteilung im Wortlaut: Es ist absehbar, dass die Unterschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 100 an mindestens fünf Werktagen in Hamburg bald erreicht ist. Dies ermöglicht eine Aufhebung der nächtlichen Ausgangsbeschränkung und… Weiter »

Hamburg Stealers starten in die Bundesliga-Saison

Morgen starten die Hamburg Stealers in Solingen in die Baseball-Bundesliga-Saison. Am Niendorfer Baseballpark am Langenhorst konnte ich heute mit dem Stealers-Vorsitzenden Sven Huhnholz und Ralf Meiburg von der SPD Bezirksfraktion Eimsbüttel über die kommende Spielzeit, Corona-Einschränkungen und Perspektiven sowie anstehende Maßnahmen auf der Sportanlage sprechen. Besonders beeindruckend auf der Anlage: Das neue Garagenwandgemälde des Hamburger… Weiter »

Wie geht’s weiter im Hamburger Sport? Bericht aus dem Sportausschuss

Um die aktuelle Lage des Hamburger Sports ging es auch heute wieder im Sportausschuss der Bürgerschaft mit Sportsenator Andy Grote und Ralph Lehnert vom Hamburger Sportbund e.V.. Die Situation ist – gerade auch nach den Verschärfungen durch die Bundesnotbremse – angespannt, Vereine haben Mitgliederrückgänge zu verzeichnen und alle wünschen sich, dass bei stabilen oder besser… Weiter »

Antragspaket zum Doppelhaushalt 2021/2022: Hamburgs Zukunft sozial und nachhaltig gestalten

Im Rahmen unserer Klausurtagungen haben wir ein umfangreiches Antragspaket für den Doppelhaushalt 2021/2022 beschlossen. Die Regierungsfraktionen unterstützen damit die vom Senat auf Grundlage des Koalitionsvertrages von 2020 vorgelegten Pläne für die kommenden, sehr herausfordernden Haushaltsjahre und ergänzen diese zielgerichtet in den unterschiedlichsten Bereichen. So werden unter anderem der ausgelaufene Sanierungsfonds sowie der Quartiersfonds neu aufgelegt,… Weiter »