Zwei StadtRad-Stationen für Niendorf. Jetzt geht es los!

Nachstehend unsere Pressemeldung zur bevorstehenden Einrichtung von neuen StadtRad-Stationen in Niendorf

Zwei StadtRad-Stationen für Niendorf. Jetzt geht es los!

Über die unmittelbar bevorstehende Einrichtung von zwei neuen StadtRad-Stationen am Tibarg und am U-Bahnhof Niendorf-Nord freuen sich die SPD-Wahlkreisabgeordneten Dr. Monika Schaal und Marc Schemmel. An der U-Bahn-Station Niendorf-Nord wird diese Woche aufgebaut. Die Inbetriebnahme der Station Niendorf Markt erfolgt voraussichtlich Anfang November. Beide Stationen werden vollständig durch die FHH finanziert.
 
„Das Radfahren wird in Hamburg immer beliebter. Der rot-grüne Senat will diese Tendenz weiter fördern. Das ist gut für Umwelt und Gesundheit! Dank StadtRad bleibt das Auto sicher öfter mal stehen“, so Monika Schaal.
 
„Das StadtRad-Angebot macht unsere beiden Zentren, unseren Stadtteil und den öffentlichen Nahverkehr noch attrak­tiver“, ist sich Marc Schemmel sicher.
In Niendorf-Nord wird die Station hinter dem nördlichen U-Bahn-Ausgang eingerichtet. Der Standort am Tibarg wird sich im südlichen Bereich auf Höhe der Wendekehre befinden. Die Inbetriebnahme soll hier voraussichtlich Anfang November erfolgen, da die Bereitstellung des Stromanschlusses noch etwas Zeit in Anspruch nimmt.
 
Ende Mai hatte die Bürgerschaft auf Antrag der rot-grünen Koalition den weiteren Ausbau des Fahrradverleihsystems beschlossen. An der Auswahl der Standorte war die Bezirksversammlung Eimsbüttel beteiligt. Insgesamt wird es 70 Fahrradleih-Stationen in Hamburg geben.
Mit zwei Mio. Nutzern pro Jahr ist das von der DB Rent GmbH betriebene Fahrrad-Leihsystem das am stärksten genutzte in ganz Deutschland und gehört zu den erfolgreichsten Europas.