Informationen zu Arbeiten am Hamburger Flughafen und Sperrungen von Start- und Landebahnen

Am Flughafen sind die Arbeiten an der Landebahn 05/23 (Niendorf/Langenhorn) gerade planmäßig abgeschlossen worden.

Die Deckschicht der Start- und Landebahn 15/33 (Norderstedt/Alsterdorf) soll dann voraussichtlich vom 30. August bis 27. September 2023 erneuert werden – während dieser Zeit werden alle Flüge über Niendorf und Langenhorn starten und landen. 

Wenn die Arbeiten an der obersten Deckschicht vollständig abgeschlossen sind, sollen nach Auskunft des Flughafens in den Folgejahren voraussichtlich weniger kurzfristige Erhaltungsmaßnahmen an den Start- und Landebahnen erforderlich sein.

Vor der 28-tägigen Pistensperrung im September 2023 ist vorbereitend eine weitere Erhaltungsmaßnahme notwendig. Dafür wird die Start- und Landebahn 15/33 (Norderstedt/Alsterdorf) voraussichtlich vom 3. bis 7. Juli 2023 für fünf Tage gesperrt, während dieser Zeit werden alle Flüge über Niendorf und Langenhorn starten und landen.

Hamburg Airport veröffentlicht aktuellen Informationen rund um die Bahnsperrungen auf der Flughafen-Website unter https://www.hamburg-airport.de/de/unternehmen/instandhaltung-pisten-1166

Jetzt Artikel teilen:

Weitere interessante Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen