Tagged: Gymnasium Ohmoor

Hamburg investiert weiter in die Schulen – auch in unseren Stadtteilen

In diesem Jahr investiert Hamburg 203,8 Millionen Euro in den Schulbau und bis 2022 sind zudem Investitionen in Höhe von 600,5 Millionen Euro vorgesehen. Das geht aus einer aktuellen Bürgerschaftsanfrage meines Fraktionskollegen Kazim Abaci hervor. Davon profitieren auch Schulen in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen. Für die Schule Vizelinstraße wurde für 2.712.375 € der Zubau eines… Weiter »

Herzlichen Glückwunsch: Das Gymnasium Ohmoor wird 50!

Herzlichen Glückwunsch: Das Gymnasium Ohmoor, mittlerweile Hamburgs größtes Gymnasium, feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Die großen Feierlichkeiten mussten leider verschoben werden, können dann aber hoffentlich im kommenden Jahr alle nachgeholt werden. Ich denke nicht nur an meine eigene Schulzeit am Ohmoor gerne zurück, sondern es ist auch großartig zu sehen, wie sich die… Weiter »

Niendorfer Gedenken zur Pogromnacht: „Erinnerungen bewahren – Zukunft gestalten“

Niemals vergessen! Auch in diesem Jahr – Corona-bedingt in zwei Veranstaltungen, mit Abstand und Masken – haben wir wieder in der Niendorfer Verheißungskirche an den Jahrestag der Pogrome gedacht. Schülerinnen und Schüler aus den 10. Klassen des Gymnasiums Ohmoor trugen dabei heute Abend bewegende Texte vor, die sie zusammen mit Lehrer Thomas Ruten, Pastorin Maren Gottsmann und… Weiter »

Gymnasium Ohmoor: Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Im Januar konnte ich als Schulpate dabei sein, als dem Gymnasium Ohmoor die Auszeichnung “Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ verliehen wurde. Seit heute ist diese Auszeichnung nun auch gut sichtbar im Eingangsbereich meiner ehemaligen Schule zu sehen. Das Schild wurde im Beisein von Schulleiterin Gudrun Müller und dem aktuellen SchulsprecherInnen-Team enthüllt. Es ist großartig zu… Weiter »

Schul-Anmeldezahlen für Klasse 5: Stadtteilschulen auf hohem Niveau, Gymnasien wieder stärker angewählt – Gymnasium Ohmoor Spitzenreiter

Bei den Anmeldezahlen für Gymnasien für das kommende Schuljahr liegt das Gymnasium Ohmoor in Niendorf mit 173 aufgenommenen Schülern hamburgweit vorn. Bei den Stadtteilschulen liegt die Julius-Leber-Schule in Schnelsen mit 185 Anmeldungen auf Rang Zwei. Ab August können in ganz Hamburg 94 Prozent aller zukünftigen 14.716 Fünftklässler ihre Wunschschule besuchen. Trotz der freien Schulwahl ist… Weiter »