Tagged: NTSV

„Engagiert für Niendorfs Jugend“ – Austausch mit NTSV & Haus der Jugend

Heute konnte ich mich mit Tobias Bott vom Niendorfer TSV sowie Leon Hundertmark und Judith Schemmel vom Haus der Jugend Niendorf über Jugend- und Vereinsarbeit im Stadtteil, Ferienangebote, Kooperationen und anstehende Projekte austauschen. Das große Engagement in unseren tollen Einrichtungen und Vereinen ist maßbeglich für das gute Miteinander im Stadtteil! Hier gibt es Informationen zu… Weiter »

„Sport und Corona“ – Über 430.000 Euro für den Sport in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen

Mit bislang über 430.00 Euro hat die Stadt seit 2020 Sportvereinen in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen in der Corona-Pandemie unter die Arme gegriffen. Das geht aus einer Senats-Antwort hervor, die ich zusammen mit meinen Bürgerschaftskollegen Sabine Jansen und Milan Pein gestellt habe (hier gehts zur Anfrage). Von den Maßnahmen profitieren in unseren Stadtteilen der NTSV,… Weiter »

„Sport für alle in der Stadt“ – Active City Day & Activ City Summer

Heute ist in Hamburg Active City-Day und in der ganzen Stadt stehen weit mehr als 100 Bewegungsangebote zur Auswahl, davon alleine 100 offene Mitmachangebote von Sportvereinen. Am Active City Day beteiligen sich auch zahlreiche Unternehmen, Institutionen, Schulen und viele mehr. Auch in unseren Stadtteilen machen viele Vereine mit, u. a. habe ich heute beim Niendorfer… Weiter »

Vor Ort beim Sport: Jahreshauptversammlung des Niendorfer TSV

Mit dem Niendorfer TSV hat heute unser größter Verein im Stadtteil endlich einmal wieder eine ordentliche Mitgliederversammlung in Präsenz durchführen können. In den Berichten über die letzten drei Jahre spielten neben der Umsetzung und Anbahnung wichtiger Sportinfrastruktur-Projekte – u. a. am Bondenwald und am Sachsenweg – natürlich in erster Linie die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Vereinsleben,… Weiter »

Sportpark am Sachsenweg nimmt weiter Gestalt an

Auf der Sportanlage Sachsenweg geht es weiter voran: Nachdem der neue Kunstrasenplatz bereits in Betrieb ist, wird derzeit an der Realisierung einer modernen Skateanlage, eines Bolzplatzes und einer Fitnessinsel gearbeitet. Rund 1,5 Millionen Euro sollen die gesamten Maßnahmen kosten, die Grundlage dafür wurde Ende 2019 mit unserem Bürgerschaftsantrag gelegt. Vor Ort haben sich heute auch… Weiter »