Tagged: RISE

Politische Radtour durch Niendorf & Schnelsen

Nach unserem Infostand ging es heute wieder auf meine jährliche „Politische Radtour“, bei der auch dieses Jahr unser Bundestagsabgeordneter Niels Annen mit dabei war. Nachstehend die Tour zum „Nachradeln“ sowie einige Informationen zu den Stationen. Es hat wieder großen Spaß gemacht und es ist schön zu sehen, wie sich viele Projekte bei uns positiv entwickeln…. Weiter »

Millionenförderung für Schnelsen – RISE-Fördergebiet für Stadtteilzentren wird eingerichtet

Sehr gute Nachrichten für Schnelsen: Der Senat hat nun für die Zentren Frohmestraße und Burgwedel ein neues Fördergebiet im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE) beschlossen. U. a. soll die Frohmestraße als Geschäftsmeile attraktiver gestaltet und der Roman-Zeller-Platz in Burgwedel als Quartiersmittelpunkt aufgewertet werden. Finanzielle Förderung Um Frohmestraße und den Roman-Zeller-Platz als Orte für Wohnen, Arbeiten, Wirtschaft… Weiter »

Online-Diskussion: „Was bewegt Lokstedt – Niendorf – Schnelsen?

Das war gestern Abend eine gelungene Premiere: Eine Stunde wurde online intensiv über die derzeit wichtigen Themen in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen diskutiert (hier können Sie die Veranstaltung sich ansehen). Mit dabei waren auch meine Kolleginnen und Kollegen aus der Bürgerschaft und aus der Bezirksversammlung: Sabine Jansen, Ines Schwarzarius, Ann-Kathrin-Riegel, Ernst Christian Schütt und Torge… Weiter »

Besuch beim Quartiersmanagement Schnelsen

Zusammen mit meiner Kollegin Sabine Jansen habe ich heute das Quartiersmanagement in Schnelsen besucht. Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir uns im Liness am Bornkasthof mit Quartiersmanagerin Annika Saß intensiv über die Lage im Schnelsener Zentrum und in Schnelsen-Burgwedel austauschen. Mit Elan seien sie und ihre Kollegin Mareike Menzel ihre neuen Aufgaben angegangen, so Frau Saß,… Weiter »

Blick zurück – Blick nach vorne

2019 geht zu Ende: Ereignisreich, mit großartigen Momenten, aber auch anstrengend und politisch mit Höhen und Tiefen. Vieles liegt gefühlt schon eine halbe Ewigkeit zurück. Die eigene Ehrung für 25 Jahre SPD-Mitgliedschaft, Aufräum- und Putzaktionen im Stadtteil, kommunalpolitische Radtour, Kinderfest oder der kräftezehrende Europa- und Bezirkswahlkampf. Die Ergebnisse der Wahlen waren eine wirkliche Enttäuschung. Wahlniederlagen… Weiter »