„Wir für Niendorf“ informiert im Tibarg-Center; Kreativ-Messe Niendorf-Nord

Der Runde Tisch „Wir für Niendorf“ hat im Tibarg-Center heute wieder über die ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit und die Angebote im Begegnungszentrum in der Alten Schule informiert. Unter Federführung der Evangelischen Kirchengemeinde Niendorf tauscht sich der Runde Tisch seit rund vier Jahren über die Arbeit in den Unterkünften, Integrationsangebote, Stimmung im Stadtteil und weitere Themen aus. Bemerkenswert ist, wie viele Einrichtungen und Vereine sich hier nach wie vor einbringen. Hier gibt es weitere Infos.

Mit Willi Mahnke (SPD-Bezirksfraktion) und Pastorin Maren Gottsmann

Im Anschluss ging es dann nach Niendorf-Nord, wo wir mit der örtlichen Interessengemeinschaft die Kreativ-Messe im NNZ eröffnen konnten. Lokale Aussteller boten hier Karten, Schmuck, Strickarbeiten und Weihnachtsdeko an. Zudem gab es Glühwein, Gebäck, leckere Waffeln und Präsente für Kinder.
Toll, was da von der IG und ihrem Vorsitzenden Ishak Ates auf die Beine gestellt wurde.

Zusammen mit Ishak Ates vor seinem Premium Bistro im NNZ

Schönen zweiten Advent!