Beachvolleyball-WM in Hamburg ist eröffnet

Die Vorfreude ist groß: Ab morgen findet in Hamburg die Beachvolleyball-WM am Rothenbaum statt: Herausragender Sport, tolle Atmosphäre und attraktives Rahmenprogramm. Auch die Wetteraussichten sind optimal…

Heute wurde die WM im Beisein von vielen Teams von unserem Bürgermeister Peter Tschentscher im Rathaus eröffnet.

Zusammen mit Bürgermeister Peter Tschentscher, Juliane Timmermann und Bezirksamtsleiter Kay Gätgens im Festsaal des Rathauses

Nach dem Einlaufen der Ballkinder mit den Nationalflaggen der teilnehmenden Nationen richteten neben Peter Tschentscher auch René Hecht, Präsident des Deutschen Volleyball Verbandes, und Hannes Jagerhofer, CEO der Beach Major GmbH Worte an die Gäste.

96 Teams aus 38 Nationen kämpfen in über 200 Partien um den Weltmeistertitel – und auch um ein Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokyo. Das Finale der Frauen findet am 6. Juli 2019 und das Finale der Herren am 7. Juli 2019 statt.

Hingehen lohnt sich!