Besuch am Flughafen Hamburg

Besuch am Hamburg Airport Helmut Schmidt:

Zum einen Flughafen für die Metropolregion, bedeutender Wirtschafts- und Standortfaktor und einer der größten Arbeitgeber in Norddeutschland.

Für unsere Stadtteile in direkter Nachbarschaft spielen zum anderen aber auch die Belastungen durch den Flughafen eine große Rolle: Fluglärm, Einhaltung der Nachtflugbeschränkungen und Bahnbenutzungsregeln oder die Ferien- und Langzeitparker in Wohnstraßen.

Über all‘ die Punkte konnten wir uns heute u.a. mit dem Flughafen-Chef Michael Eggenschwiler und unserem Bundestagsabgeordneten Niels Annen offen und kritisch austauschen. Dabei ging es natürlich auch um die notwendigen Anstrengungen für den Klimaschutz und die Beiträge der Luftfahrtbranche.

Im Gespräch mit Michael Eggenschwiler und Niels Annen

Wir haben dort auch noch einmal deutlich gemacht, dass es weiter darum gehen muss, gerade Verspätungen und Flugbewegungen zwischen 23 und 24 Uhr zu reduzieren. Ein Thema, dass mich als Niendorfer Abgeordneten auch schon zu Zeiten in der Fluglärmschutzkommission sehr beschäftigt hat und wo es in den letzten Jahren negative Entwicklungen gab. Seit dem zweiten Halbjahr 2018 hat es jetzt wieder einen Rückgang gegeben und die eingeleiteten Maßnahmen zeigen offenbar Wirkung. Im Sinne der von Fluglärm betroffenen Bürgerinnen und Bürger muss dieser Weg fortgesetzt werden.

Flughafentour mit Johannes Scharnberg vom Flughafen Hamburg

Infos, Fakten, Hintergründe und Beschwerdemöglichkeiten zum Thema Fluglärm finden sich hier.

Vielen Dank für die guten Gesprächen und die – auch bei Hamburger Schmuddelwetter – informative Flughafen-Tour mit tollen Eindrücken…