Niendorf

„Ordentlich angepackt“ – Niendorf räumt auf

Auch Hamburger Nieselregen konnte am 21. März über 25 Helferinnen und Helfer nicht aufhalten, in Niendorf-Nord fleißig Müll zu sammeln und Schilder zu putzen. An der Aktion, die von der SPD Niendorf organisiert wurde, beteiligten sich auch dieses Jahr wieder Anwohnerinnen und Anwohner und Jugendliche aus dem örtlichen Haus der Jugend, die wieder erneut voller Eifer mit… Weiter »

Niendorfer Strasse: Die ersten Flüchtlinge kommen

Kommenden Montag werden die ersten Flüchtlinge in den Standort der Zentralen Erstaufnahmen in der Niendorfer Straße einziehen. Heute hatten Vertreterinnen und Vertreter des Runden Tisches „Wir für Niendorf“ die Gelegenheit, vorab mit den künftigen MitarbeiterInnen von fördern und wohnen die Räumlichkeiten zu besichtigen. Die Räumlichkeiten sind – so mein Eindruck – soweit gut hergerichtet; am… Weiter »

„Der Stadtteil hilft“ – Treffen mit dem NTSV-Vorstand und FlüchtlingshelferInnen

Zusammen mit dem Vorstand des Niendorfer TSV und den Koordinatoren der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe für die ZEA Niendorfer Straße haben wir heute Abend darüber gesprochen, wie der Verein bei der Bereitstellung von Angeboten für die Flüchtlinge behilflich sein kann. Seitens der Vereinsvertreter wurde große Bereitschaft signalisiert, behilflich zu sein. Die Sportgruppen des Vereins sind offen für… Weiter »

Mitglieder der SPD Niendorf geehrt

Auch wenn der vorgesehene Laudator, Ortwin Runde, grippebedingt kurzfristig absagen müssen, verlebten wir am 28. Februar im Haus der Jugend eine stimmungsvolle Jahresanfangsfeier, in deren Rahmen auch 11 unserer Mitglieder für langjährige Mitgliedschaften geehrt wurden. Unser Vorstandsmitglied Manfred Körner hatte wieder mit großer Hingabe die Biographien der Jubilare zusammengetragen und zeichnete ihre spannenden Lebenswege inner-… Weiter »