Schnelsen

Corona-Virus: Helfen im Wahlkreis

Unser aller Alltag wird derzeit von der Corona-Pandemie bestimmt. Mit vielen Einrichtungen, Vereinen, Geschäften und Bürgerinnen und Bürgern bin ich daher in diesen Tagen per Mail und vor allem telefonisch im Kontakt. Dort wo wir können, versuchen wir zu helfen oder Ansprechpartner und Informationen zu vermitteln. Aber es geht auch darum, im Kontakt zu bleiben,… Weiter »

Sport – „Wie Lokstedt, Niendorf und Schnelsen profitieren“

Das Niendorfer Wochenblatt berichtet heute über unsere Anstrengungen für den Sport und darüber, wie unsere Stadtteile von den Initiativen profitieren. Hier der Beitrag: https://www.niendorfer-wochenblatt.de/2020/03/18/wie-lokstedt-niendorf-und-schnelsen-profitieren/

Aktuelles aus dem Bürgerschaftswahlkampf

Die Bürgerschaftswahlen am 23. Februar 2020 rücken näher und bereits seit Anfang Oktober bieten wir regelmäßig Veranstaltungen (Klönschnack am 7.10., Bürger-Dialog Lokstedt am 22.10., Bürger-Dialog Schnelsen am 1.11., Bürger-Dialog in Niendorf-Nord am 27.11., Sport-Veranstaltung mit Senator Grote am 9.12., Politischer Advent mit Kay Gätgens am 20.12.), Infostände und Bürger-Gespräche an. Anfang Januar sind wir nun… Weiter »

Dachsanierung beim Jugendclub Burgwedel

Der Jugendclub Burgwedel kann sich über Unterstützung aus dem investiven Quartiersfonds freuen. Im Jugendclub muss das Gründach nach 21 Jahren komplett saniert werden. Hier wurde eine regendurchlässige Stelle in der Schutzschicht festgestellt. Die Maßnahme wird nun mit 122.700 Euro gefördert. Ich freue mich sehr, dass damit diese für die Jugendarbeit wichtige Einrichtung in Schnelsen unterstützt… Weiter »

12 gute Gründe für die SPD im Wahlkreis

Was haben wir im Wahlkreis erreicht? Und vor allem: Was haben wir uns für den Wahlkreis vorgenommen? Nachstehend einige bildliche Umsetzungen unserer Initiativen und Vorhaben, zu denen es auf meinen Social Media-Kanälen (Facebook – Instagram), auch immer noch weitere Informationen gibt. Gerne mal vorbeischauen (und wenn’s gefällt, „liken“ und teilen).