Schnelsen

Wo bei uns Straßen saniert werden – über 2,6 Millionen Euro für Straßensanierungen in Lokstedt, Niendorf, Schnelsen

Dass im letzten Jahrzehnt unter den CDU-Senaten keine ausreichenden Anstrengungen zur Instandsetzung der Hamburger Straßen vorgenommen wurden, ist nach wie vor eine große Herausforderung für die Stadt. Der sich daraus entwickelte Sanierungsstau beschäftigt uns bis heute und nach wie vor ist eine grundlegende Überarbeitung der Infrastruktur notwendig. Auch in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen ist den… Weiter »

Erfolgreicher Einsatz für den Wahlkreis: Bürgerschaft beschließt Mittel für örtliche Vereine, Feuerwehren, Bürgerhäuser und Jugendprojekte

Zusammen mit Monika Schaal und dem Lokstedter SPD-Abgeordneten Milan Pein haben wir uns in der Hamburgischen Bürgerschaft erfolgreich für die Förderung wichtiger Projekte in unseren Stadtteilen eingesetzt. Nach einem Beschluss der Bürgerschaft am 13. Dezember sind aus den sogenannten Tronc-Mitteln insgesamt rund 29.000 Euro für Vorhaben in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen vorgesehen. Wir freuen uns,… Weiter »

High-Tech-Operationen im Albertinen – Einblicke in die Krankenhaus-Welt

Heute gab es total beeindruckende Einblicke in unser Schnelsener Albertinen-Krankenhaus. Zusammen mit unserem Bundestagsabgeordneten Niels Annen bekamen wir eine exclusive Führung durch den OP-Bereich des Krankenhauses. Zu Beginn stand natürlich die Einkleidung in das grüne OP-Outfit – Sterilität ist hier höchstes Gebot. Dass in den OP-Sälen alle in grün gekleidet sind, hat einen einfachen Grund:… Weiter »

„Klartext. Das Stadtgespräch“ – SPD-Fraktionschef Dirk Kienscherf zu Gast im Wahlkreis

Trotz beinah sibirischer Temperaturen kamen gestern rund 50 Bürgerinnen und Bürger nach Schnelsen ins Hotel „Zum Zeppelin“, um mit unserem Fraktionsvorsitzenden Dirk Kienscherf, Monika Schaal, Milan Pein und mir über ihre Themen zu sprechen. Es entwickelte sich eine lebhafte, aber immer sachliche Diskussion – und das Format, die Anliegen der Gäste vorab aufzugreifen und dann… Weiter »

Nachgefragt für Schnelsen: Gefahrguttransporte und Standort Feuerwehr

Heute ging es zusammen mit dem Bezirksabgeordneten Koorosh Armi zu Bürgergesprächen nach Schnelsen. In der Bäckerei Junge wurde u.a. über Perspektiven für die Frohmestraße, Wohnungsbau und Verkehrsthemen diskutiert. Erneut nachgefragt haben wir zudem zu zwei Themen, die den Stadtteil Schnelsen bewegen. Gefahrguttransporte können durch Schnelsener Tunnel fahren Die Frage, wie mit Gefahrguttransporten während und nach den Bauarbeiten auf der A7 umgegangen wird,… Weiter »