Schnelsen

Nachgefragt für Schnelsen: Gefahrguttransporte und Standort Feuerwehr

Heute ging es zusammen mit dem Bezirksabgeordneten Koorosh Armi zu Bürgergesprächen nach Schnelsen. In der Bäckerei Junge wurde u.a. über Perspektiven für die Frohmestraße, Wohnungsbau und Verkehrsthemen diskutiert. Erneut nachgefragt haben wir zudem zu zwei Themen, die den Stadtteil Schnelsen bewegen. Gefahrguttransporte können durch Schnelsener Tunnel fahren Die Frage, wie mit Gefahrguttransporten während und nach den Bauarbeiten auf der A7 umgegangen wird,… Weiter »

Bürgermeister Peter Tschentscher zu Gast im Wahlkreis

Der Veranstaltungssaal der Kursana-Residenz in Niendorf platzte aus allen Nähten – rund 240 Bürgerinnen und Bürger waren gekommen, um den Nachfolger von Olaf Scholz erstmals persönlich im Wahlkreis zu erleben. Im Beisein unseres Bundestagsabgeordneten und Staatsministers Niels Annen, uns Bürgerschafts- und vielen Bezirksabgeordneten, machte Peter Tschentscher gleich zu Anfang klar, dass ihm hauptsächlich am Dialog… Weiter »

Nachgefragt für Schnelsen: S 21, Gefahrguttransporte, Standort Feuerwehrwache Schnelsen

Im Rahmen meiner Herbsttour gab es wieder jede Menge Themen, zu denen es von Bürgerinnen und Bürgern Nachfragen gab und wir uns bei den zuständigen Stellen zu den Sachständen erkundigt haben. Gefahrguttransporte durch Schnelsen Die Hamburger Politik beschäftigte sich schon vor einiger Zeit die Frage, wie mit Gefahrguttransporten während und nach den Bauarbeiten auf der… Weiter »

Zuhören, nachfragen, handeln – auf Herbsttour in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen

Auch in diesen Herbstferien habe ich die sitzungsfreie Zeit wieder intensiv genutzt, um in unseren Stadtteilen Einrichtungen zu besuchen, Gesprächsangebote und Veranstaltungen zu machen. Am 4. Oktober starteten wir mit unserem Politischen Klönschnack in Schnelsen bei der Bäckerei Junge in der Frohmestraße. Zusammen mit dem Schnelsener SPD-Bezirksabgeordneten Panos Drossinakis diskutierten wir mit den BürgerInnen u…. Weiter »

20 Jahre Spielhaus Surcis Goldinger in Schnelsen-Burgwedel

Einige Einrichtungen im Wahlkreis begleiten mich mittlerweile über meine ganze politische Wegstrecke. Als ich 1998 im Ortsausschuss Lokstedt als zugewählter Bürger anfangen durfte, öffnete auch das Spielhaus Surcis Goldinger in Schnelsen-Burgwedel seine Pforten.   Benannt ist das Haus nach dem kleinen polnischen Mädchen Surcis Goldinger, das am 20. April 1945 von den Nazis in der… Weiter »