Schnelsen

Besuch beim ASB Ortsverband Eimsbüttel

Der Ortsverband des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) Eimsbüttel hat seine Geschäftsstelle in Niendorf, am Tibarg 20. Dort war ich heute zum Informationsaustausch mit Claudia Stück und Ilka Veting. Hier werden die Angebote des ASB koordiniert, die ehrenamtliche Arbeit organisiert und diverse Kurse angeboten. Ein besonderer Schwerpunkt vor Ort ist seit langem die Arbeit mit speziell ausgebildeten Hunden…. Weiter »

KiFaZ Schnelsen: Werner Brayer feiert Abschied

25 Jahre hat Werner Brayer als Leiter die Arbeit des Kinder- und Familienzentrums Schnelsen geprägt und mit großem Engagement dafür gesorgt, dass Kinder, Jugendliche und Familien gerade in Schnelsen-Burgwedel und in Schnelsen-Süd Anlaufpunkte, vielfältige Angebote und kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unterschiedlichste Lebenssituationen und Probleme gefunden haben und finden. Heute hat Werner Brayer mit vielen… Weiter »

Besuch der DRK-Unterkunft Holsteiner Chaussee in Schnelsen

In Hamburg wird derzeit jede Unterkunft für Geflüchtete und Wohnungslose gebraucht. Bis Ende des Jahres könnten etwa 50.000 Schutzsuchende in öffentlichen Unterkünften der Stadt leben. Auch die Unterkunft an der Holsteiner Chaussee in Schnelsen ist daher weiter in Betrieb. Hier betreut das Deutsche Rote Kreuz seit April rund 150 Geflüchtete aus der Ukraine in sechs… Weiter »

Weihnachtsbaumverkauf und Adventsprogramm im Niendorfer Gehege

Auch in diesem Jahr bietet die Revierförsterei im Niendorfer Gehege die volle Auswahl an Weihnachtsbäumen. Alle Bäume sind ökologisch angebaut, ungespritzt und unbehandelt. Der Verkauf startet am Samstag, 10. Dezember und läuft bis zum 23. Dezember, täglich zwischen 10 und 17 Uhr. Und auch ein buntes Adventsprogramm wird in der Revierförsterei am Bondenwald wieder angeboten… Weiter »

Politischer Diskussionsabend mit Bezirksamtsleiter Kay Gätgens in Niendorf

Gestern Abend konnten wir im Begegnungszentrum in der Alten Schule auf dem Tibarg eine sehr interessante Veranstaltung durchführen, die ich moderieren durfte. Im Gespräch mit dem Eimsbütteler Bezirksamtsleiter Kay Gätgens sowie unseren Niendorfer SPD-Bezirksabgeordneten Ines Schwarzarius und Torge Urbanski wurden zahlreiche Themen besprochen. Durch die derzeitige gesamtpolitische Situation, vor allem aufgrund des Ukraine-Krieges, aber auch… Weiter »