Schnelsen

Umgestaltung der Schillingsbek – Entschlammung von Rückhaltebecken

Der Bezirk Eimsbüttel entwickelt ab Ende Oktober die Schillingsbek in Lokstedt naturnah weiter – u. a. durch den Rückbau einer nicht mehr zeitgemäßen Kaskade aus Stahlbeton. In Höhe der Döhrnstraße sollen die Kaskaden aus Stahlbeton entfernt und die Durchgängigkeit der Schillingsbek verbessert werden. Dazu wird zudem Totholz zur Strukturaufwertung und Stabilisierung der Gewässerböschung eingebaut.   … Weiter »

Bundestagswahl: Regierungsauftrag für die SPD

Das war ein guter Wahlabend: Die SPD ist mit 25,7 Prozent stärkste Kraft bei der Bundestagswahl geworden – und das nach einer großartigen Aufholjagd.  Viele Wählerinnen und Wähler wollten einen Wechsel in der Regierung und einen Kanzler Olaf Scholz. Die Union fuhr das historisch schlechteste Ergebnis seit 1949 ein. Nach der Präsidiumssitzung der Partei sagte… Weiter »

Jahresempfang des Hamburger Fußball-Verbandes: Ehrungen für Jugendfußballer/in – Auszeichnungen für Vereinsprojekte

Unter besonderen Hygiene-Bedingungen fand gestern Abend der Jahresempfang des Hamburger Fußball-Verbandes statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurden mit Sophie Nachtigall vom HSV und Igor Matanovic vom FC St. Pauli der/die Jugendspieler/in des Jahres ausgezeichnet. Zudem wurden von der Sparda-Bank 39.000 Euro an 24 HFV-Vereine vergeben, die in der Pandemie in Vereinen und Stadtteilen Unterstützung geleistet… Weiter »

„Laufend im Gespräch bleiben“ – Von Schnelsen bis zur Alster

Wahlkampf ist ein Langstreckenlauf … Auf Joggingschuhen ging es heute von einigen Regenschauern begleitet rund 12 km durch die Stadtteile unseres schönen Bezirks Eimsbüttel. Vom Schnelsener A7-Deckel liefen wir erst einmal in gemächlichem Tempo in die Eidelstedter Feldmark und weiter ins Niendorfer Gehege, dann entlang der Stellinger Schweiz und des Lokstedter Amsinckparks zu Hagenbecks Tierpark… Weiter »

Auf Sommertour mit Niels Annen

Auch in diesem Sommer steht wieder die jährliche Sommertour unseres Eimsbütteler Bundestagsabgeordneten Niels Annen an, die in diesen Wochen angesichts der kritischen Lage in Afghanistan natürlich immer wieder von Telefonaten, Krisenstabssitzungen und Ausschüssen unterbrochen wurde. Dennoch konnten wieder eine ganze Reihe von Unternehmen, Einrichtungen und Vereinen besucht und verschiedene Veranstaltungsformate durchgeführt werden – natürlich auch… Weiter »