„Ein Verein bewegt den Stadtteil“ – Diskussionsabend des Forums Kollau zur NTSV-Chronik

Das war ein sehr netter Donnerstag-Abend. Unser Forum Kollau hatte in die Bücherhalle Niendorf zum „Werkstattgespräch“ eingeladen, bei dem der Historiker und Autor Jan Abele in einem sehr unterhaltsamen Gespräch mit dem Journalisten Marcus Scholz über seine Arbeit am Buch zum 100. Geburtstag des Niendorfer TSV berichtete.

Jan Abele (l.) im Gespräch mit Marcus Scholz

Damit ist Abele ein wirklich beeindruckendes und kurzweiliges Buch gelungen, das weit mehr ist als eine „reine Chronik“. Das war auch für mich als Historiker, Niendorfer und NTSVer besonders spannend. Abeles Fazit: „Niendorf ist nicht nur in sportlicher Hinsicht ein bemerkenswerter Stadtteil“, wurde von allen BesucherInnen – darunter viele geschätzte und langjährige Weggefährten – an dem Abend geteilt.

Vielen Dank an Jan Abele, Marcus Scholz, Ingelor Schmidt und das Forum Kollau für diesen Abend!