Forum Kollau schenkt Silberlinde für den Schnelsen-Deckel

Unser Geschichtsverein Forum Kollau feiert heute seinen 11. Geburtstag und hat anlässlich dieses Ereignisses dem Stadtteil Schnelsen ein Geschenk gemacht.
Eine Silberlinde ist an der Stelle gepflanzt worden, an der 1966 eine traditionsreiche alte Doppeleiche für den Autobahnbau gefällt wurde.

Alle packen mit an – Der Vorstand des Forum Kollau beim Einpflanzen der Silberlinde

Rainer Funke, Vorsitzender des Forums, erinnerte in seiner kleinen Ansprache auch an den langen Kampf um die Hamburger Autobahndeckel, die jetzt tatsächlich realisiert werden.

Rainer Funke (vorne) bei seiner kleinen Ansprache

Bald nun soll auch der Kleingartenpark auf dem Schnelsener Deckel eröffnet werden. Neben dem gewonnenen Lärmschutz wird der Stadtteil dann auch von den Grünwegeverbindungen und neuen Treffpunkten profitieren.
Vielen Dank an unser Forum Kollau für die Spende der Linde an diesem zentralen Platz und auch für die großartige Arbeit, die zur Erinnerungsarbeit in unseren Stadtteilen geleistet wird.