Mit der SPD in Aktion: Bürger-Dialog auf dem Tibarg, Mitgliederversammlung, Diskussion bei der SPD Lokstedt, Klausur SPD-Fraktion Eimsbüttel

Nach langer Zeit hatten wir mit der SPD Niendorf am 3. Mai endlich einmal wieder eine Präsenz-Mitgliederversammlung. Dabei wurde natürlich vor allem sehr ausführlich über den Krieg in der Ukraine, über die Auswirkungen und weiteren Perspektiven und den aktuellen Kurs der Bundesregierung gesprochen. Die vielen Redebeiträge haben gezeigt, wie sehr uns das alle bewegt.

Mit einer Rosenverteilung zum anstehenden Muttertag und der Bewerbung anstehender Veranstaltungen ging es am 7. Mai wieder auf den Tibarg.

Während unsere Genossinnen fleißig Rosen und Infomaterial verteilten, hatte sich die Herrenriege mit unserem frischen Neumitglied Rolf zum fröhlichen Foto aufgestellt

Über die Situation der Geflüchteten in Hamburg, aktuelle Themen in der Bürgerschaft und lokale Sportthemen konnte ich am 10. Mai dann bei unseren Nachbarn von der SPD Lokstedt diskutieren.

Am 14. Mai stand ein Besuch bei der Klausur unserer SPD-Bezirksfraktion Eimsbüttel an. Nach wie vor verfolge ich mit großem Interesse, was in Bezirkspolitik und vor allem in unserem Regionalbereich diskutiert wird und habe mich gefreut, bei der Klausur viele langjährige Weggefährten und auch neue Gesichter in der Kommunalpolitik zu treffen.

Zusammen mit den Eimsbütteler Kolleginnen und Kollegen aus Bezirk, Bürgerschaft und Bundestag