Neues Dach am Rothenbaum

Heute ist von Sportsenator Andy Grote, DTB-Präsident Ulrich Klaus, Dr. Carsten Lütten (Vorsitzender Der Club an der Alster) sowie Unternehmer Alexander Otto die neue Dachmembran im Rothenbaum-Stadion eingeweiht worden, die damit rechtzeitig zur Beachvolleyball-WM und zum anschließend stattfindenden Tennisturnier fertig wird

V.l.n.r.: Carsten Lütten, Andy Grote, Alexander Otto, Ulrich Klaus

Die Anlage wird insgesamt für zehn Millionen Euro modernisiert. Den Hauptanteil von acht Millionen Euro übernimmt dabei Mäzen Otto, Stadt und der DTB geben je eine Million Euro dazu. Nach Abschluss des Tennisturniers werden dann auf dem Gelände der Eingangsbereich zum Stadion neugestaltet und die Besuchertribünen modernisiert, die äußere Dachmembran ersetzt, Spielerbereiche saniert und ein neuer „Walk of Champions“ gestaltet.

Klasse, dass hier alle Partner an einem Strang ziehen und Stadion & Gelände fit für die Zukunft machen.

Unter folgendem Link ist ein Trailer zu sehen, der die Modernisierungsmaßnahmen zeigt (Rechte: Morean GmbH): https://vimeo.com/340236064/0824a01bda