Tagged: Niels Annen

Unterwegs in Schnelsen: Besuch der Unterkunft in der Holsteiner Chaussee

Die Unterkunft für Wohnungslose an der Holsteiner Chaussee war heute wieder einmal Station eines Wahlkreis-Besuches. Zusammen mit Niels Annen, Eimsbütteler Bundestagsabgeordneter, konnten wir uns mit der neuen fördern&wohnen-Bereichsleiterin Gabriela Bock und MitarbeiterInnen der Einrichtung – u. a. Einrichtungsleiterin Ute Gastberger und ihre Assistentin Sabine Niemann – austauschen. Das Pavillondorf liegt in Sichtweite der AKN-Haltestelle Burgwedel… Weiter »

Auf Sommertour mit Niels Annen: Besuche in Niendorf, Lokstedt, Schnelsen und bei unseren Sportvereinen

Auch unser Eimsbütteler Bundestagsabgeordneter Niels Annen nutzte wieder die Parlamentspause, um im Bezirk Eimsbüttel zahlreiche Termine wahrzunehmen: Besuche bei Unternehmen, Vereinen und Einrichtungen standen dabei ebenso auf dem Programm wie öffentliche Rundgänge, Marktbesuche, Infostände und Bürgergespräche in den Quartieren. Bei vielen Terminen konnte ich Niels Annen begleiten, Anregungen für die weitere Arbeit mitnehmen und natürlich auch… Weiter »

Diskussion zur Flüchtlingssituation in der Kursana

Auf Einladung der Niendorfer Kursana-Residenz habe ich heute zusammen mit unserem Eimsbütteler Bundestagsabgeordneten Niels Annen dort über die aktuelle Flüchtlingssituation diskutieren dürfen. Niels Annen ging in seinem Eingangsstatement zunächst auf die Fluchtursachen, auf den seit Jahren anhaltenden Krieg in Syrien sowie die Situation in den Nachbarländern ein und berichtete über die Maßnahmen, die insbesondere unser Außenminister Frank-Walter… Weiter »

Unterwegs in Niendorf: Niendorf-Nord, Tibarg, Niendorfer Gehege, Wagrierweg

Im Rahmen der Som­mer­tour von unserem MdB Niels Annen waren wir an mehreren Tagen in Nien­dorf unterwegs. Ein obligatorischer Termin ist dabei immer ein Besuch des Pre­mium Bis­tros in Niendorf-Nord, um uns mit Inha­ber Ishak Ates, der auch der IG Niendorf-Nord vor­sitzt, über die Situa­tion vor Ort zu sprechen. In der Wagrierweg-Wohnanlage der Bau­ge­nos­sen­schaft Freier Gewerk­schaf­ter stand im… Weiter »