Tagged: Schmiedekoppel

Politische Radtour durch Niendorf & Lokstedt

Heute ging es auf zur 10. Politischen Radtour – pünktlich zum Start auch mit bestem Wetter. Nachdem wir im letzten Jahr schwerpunktmäßig in Schnelsen unterwegs waren, waren dieses Jahr Stationen in Niendorf und Lokstedt vorgesehen. Mit über 20 weiteren Radfahrerinnen und Radfahrern sowie unserer Niendorfer Bezirksabgeordneten Ines Schwarzarius ging es von der Kirche am Niendorfer… Weiter »

Mit der SPD in Aktion: Oster-Infostand und Austausch zur örtlichen Flüchtlingsarbeit

Bei unserer monatlichen Mitgliederversammlung von der SPD Niendorf konnten wir im April Nina Schrader vom Verein „Wir für Niendorf“ begrüßen. Nina Schrader ist eine der kirchlichen Hauptkoordinatorinnen der Niendorfer Flüchtlingsarbeit und mit ihr konnten wir über die aktuelle Situation der Geflüchteten in Hamburg und in den örtlichen Unterkünften sprechen, über die größten Bedarfe und die… Weiter »

Besuch der Flüchtlingsunterkunft Schmiedekoppel

Zusammen mit unserem Bundestagsabgeordneten Niels Annen, dem Staatsrat der Innenbehörde, Bernd Krösser und KollegInnen der Grünen war ich heute erneut zu Besuch in der öffentlichen Unterkunft an der Niendorfer Schmiedekoppel, in der seit vielen Jahren Plätze für Geflüchtete vorgehalten werden. Ein Großteil der hier untergebrachten Menschen – vor allem Frauen und Kinder – kommt mittlerweile… Weiter »

Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine – Unterkünfte in Niendorf und Schnelsen werden bereitgestellt

Die Auswirkungen des furchtbaren Krieges in der Ukraine sind auch in unseren Stadtteilen Thema bei vielen Gesprächen mit Initiativen, Bürgerinnen und Bürgern. Viele Menschen aus unseren Stadtteilen wollen in diesen schwierigen Zeiten helfen. Hamburg bereitet sich bereits seit letzter Woche auf die Unterbringung und Versorgung geflüchteter Menschen vor und auch in Niendorf werden vorhandene Strukturen genutzt, um… Weiter »

Aktuelle Situation Winternotprogramm und Erstaufnahme Schmiedekoppel

Über das Winternotprogramm (WNP) und die Erstaufnahme für Geflüchtete an der Schmiedekoppel habe ich schon häufiger hier berichtet. Klar ist, dass die Stadt nach wie vor Schutz suchenden und wohnungslosen Menschen vernünftige Unterbringungen vorhalten muss. Gerade vor dem Hintergrund der stark ansteigenden Corona-Fallzahlen muss auch gesehen werden, dass Unterkünfte nicht zu dicht belegt werden. Wichtig… Weiter »