Tagged: Schnelsen

12 gute Gründe für die SPD im Wahlkreis

Was haben wir im Wahlkreis erreicht? Und vor allem: Was haben wir uns für den Wahlkreis vorgenommen? Nachstehend einige bildliche Umsetzungen unserer Initiativen und Vorhaben, zu denen es auf meinen Social Media-Kanälen (Facebook – Instagram), auch immer noch weitere Informationen gibt. Gerne mal vorbeischauen (und wenn’s gefällt, „liken“ und teilen).

Bürgermeister Peter Tschentscher live in Schnelsen

„Wer wohnt gerne in Lokstedt – Niendorf – Schnelsen?“ Alle Arme gehen nach oben auf die Einstiegsfrage des Bürgermeisters. Peter Tschentscher war zu Gast in unserem Wahlkreis und diskutierte mit über 200 Gästen im rappelvollen Business & More. Dabei ging es u. a. um Wohnungsbau, Mobilität, Grundsteuer, Tierschutz oder Bildungsfragen und Tschentscher ging kenntnisreich, gut erklärend und… Weiter »

Neujahrsempfang in Niendorf mit Bürgermeister Peter Tschentscher

Das Niendorfer „Lingtons“ platzte heute fast aus allen Nähten: Über 200 Gäste – Rekord-Besuch – waren der Einladung der SPD-Distrikte Niendorf, Lokstedt und Schnelsen zu unserem Neujahrsempfang mit Bürgermeister Peter Tschentscher gefolgt. Pünktlich um 11 Uhr stand der Bürgermeister im Eingangsbereich des NTSV-Clubhauses und wurde erst einmal von einer Gruppe fröhlicher Kinder begrüßt, die sich… Weiter »

Blick zurück – Blick nach vorne

2019 geht zu Ende: Ereignisreich, mit großartigen Momenten, aber auch anstrengend und politisch mit Höhen und Tiefen. Vieles liegt gefühlt schon eine halbe Ewigkeit zurück. Die eigene Ehrung für 25 Jahre SPD-Mitgliedschaft, Aufräum- und Putzaktionen im Stadtteil, kommunalpolitische Radtour, Kinderfest oder der kräftezehrende Europa- und Bezirkswahlkampf. Die Ergebnisse der Wahlen waren eine wirkliche Enttäuschung. Wahlniederlagen… Weiter »

Politischer Advent – Im Fokus: Lokstedt, Niendorf, Schnelsen

Zusammen mit unseren örtlichen Bezirkspolitikern Ines Schwarzarius, Ernst Christian Schütt und Torge Urbanski diskutieren wir über die Themen, die uns derzeit in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen beschäftigen und unsere Vorhaben für die kommenden Jahre. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, in netter Runde auf dem Tibarg-Weihnachtsmarkt den Austausch fortzusetzen.