Tagged: Schnelsen

„Ein historischer Meilenstein für Schnelsen“ – A7-Deckelpark eröffnet

„Ein historischer Meilenstein für Schnelsen“, sagte Bürgermeister Peter Tschentscher heute bei der feierlichen Eröffnung des Dorothea-Buck-Parks auf dem A7-Deckel in Schnelsen – ein Moment, auf den viele Bürgerinnen und Bürger in Schnelsen und Nachbarstadtteilen lange gewartet haben. Hier wächst ein Stadtteil endlich wieder zusammen. Seit den 1970ern hatte die Autobahn den Ortskern durchtrennt, nun wurden… Weiter »

Ferientipps für unsere Stadtteile – Schnelsen

In Hamburg sind Parlaments- und Sommerferien und hoffentlich finden in diesen Wochen alle ein wenig Zeit für Erholung und Freizeitaktivitäten. Dafür gibt es auch in unseren Stadtteilen viele Möglichkeiten. Heute und an den folgenden Tagen stelle ich einige davon vor – heute in Schnelsen. Das Eis-Café Höft ist eine Institution im Stadtteil. Wer eine leckere… Weiter »

Jetzt beteiligen: Mobilitätskonzept für Schnelsen wird erarbeitet

Das Bezirksamt Eimsbüttel erarbeitet bis Ende des Jahres 2022 ein Nahmobilitätskonzept für den Stadtteil Schnelsen, um Alltags- und Freizeitwege zu Fuß oder mit dem Fahrrad attraktiver, sicherer und schneller zu gestalten. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürger vor Ort sollen nun Maßnahmen für den Fuß-, Rad- und Nahverkehr entwickelt werden. Vorgesehen sind dafür eine Analyse… Weiter »

Erster RISE Schnelsen-Workshop am 16. Mai

Nachdem im April die Auftaktveranstaltung zum neuen RISE-Fördergebiet Schnelsen stattfand, soll nun mit allen interessierten SchnelsenerInnen das Integrierte Entwicklungskonzept (IEK) erarbeitet werden. Das IEK stellt den roten Faden für die Gebietsentwicklung in den kommenden sieben Jahren im RISE Fördergebiet dar und wird die entsprechenden Ziele, Strategien und Maßnahmen enthalten. Das Konzept wird in den kommenden… Weiter »

Forum Kollau schenkt Silberlinde für den Schnelsen-Deckel

Unser Geschichtsverein Forum Kollau feiert heute seinen 11. Geburtstag und hat anlässlich dieses Ereignisses dem Stadtteil Schnelsen ein Geschenk gemacht.Eine Silberlinde ist an der Stelle gepflanzt worden, an der 1966 eine traditionsreiche alte Doppeleiche für den Autobahnbau gefällt wurde. Rainer Funke, Vorsitzender des Forums, erinnerte in seiner kleinen Ansprache auch an den langen Kampf um die Hamburger Autobahndeckel, die… Weiter »