Tagged: Schnelsen

Jetzt beteiligen: Mobilitätskonzept für Schnelsen wird erarbeitet

Das Bezirksamt Eimsbüttel erarbeitet bis Ende des Jahres 2022 ein Nahmobilitätskonzept für den Stadtteil Schnelsen, um Alltags- und Freizeitwege zu Fuß oder mit dem Fahrrad attraktiver, sicherer und schneller zu gestalten. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürger vor Ort sollen nun Maßnahmen für den Fuß-, Rad- und Nahverkehr entwickelt werden. Vorgesehen sind dafür eine Analyse… Weiter »

Erster RISE Schnelsen-Workshop am 16. Mai

Nachdem im April die Auftaktveranstaltung zum neuen RISE-Fördergebiet Schnelsen stattfand, soll nun mit allen interessierten SchnelsenerInnen das Integrierte Entwicklungskonzept (IEK) erarbeitet werden. Das IEK stellt den roten Faden für die Gebietsentwicklung in den kommenden sieben Jahren im RISE Fördergebiet dar und wird die entsprechenden Ziele, Strategien und Maßnahmen enthalten. Das Konzept wird in den kommenden… Weiter »

Forum Kollau schenkt Silberlinde für den Schnelsen-Deckel

Unser Geschichtsverein Forum Kollau feiert heute seinen 11. Geburtstag und hat anlässlich dieses Ereignisses dem Stadtteil Schnelsen ein Geschenk gemacht.Eine Silberlinde ist an der Stelle gepflanzt worden, an der 1966 eine traditionsreiche alte Doppeleiche für den Autobahnbau gefällt wurde. Rainer Funke, Vorsitzender des Forums, erinnerte in seiner kleinen Ansprache auch an den langen Kampf um die Hamburger Autobahndeckel, die… Weiter »

RISE-Fördergebiet Schnelsen nimmt Fahrt auf – Gebietsentwicklung startet

Der nächste Schritt im RISE-Förderprogramm für Schnelsen ist getan: Nach europaweiter Ausschreibung hat das Bezirksamt Eimsbüttel nun die Gesellschaft für Ortsentwicklung und Stadterneuerung (GOS) mit der Gebietsentwicklung bis 2028 beauftragt. Das Konzept dafür soll bis Herbst dieses Jahres stehen. Nach einiger Vorarbeit hatte der Senat im Juni 2021 das Schnelsener Zentrum an der Frohmestraße und… Weiter »