Was bewegt den Bezirk? Austausch mit Eimsbütteler SPD-Fraktionsvorsitzenden

Die sitzungsfreie Zeit bietet viele Möglichkeiten für Gespräche über unsere örtlichen Themen – heute bspw. mit dem Vorsitzenden der SPD-Fraktion Eimsbüttel, Gabor Gottlieb, mit dem ich viele Jahre eng in der Bezirksversammlung (BV) zusammenarbeiten konnte.

Die neu aufgestellte SPD-Fraktion macht – nachdem sich die Grünen im letzten Jahr im Bezirk gegen die Fortsetzung unserer jahrelangen Zusammenarbeit und für eine grün-schwarze Koalition entschieden hatten – als größte Oppositionsfraktion weiterhin eine engagierte örtliche Arbeit, ist nah dran an den Themen der BürgerInnen, Einrichtungen und Vereine und bringt viele gute Initiativen in Bezirksversammlung und Ausschüsse ein.

Wir konnten heute über die vielen Themen sprechen, die die BürgerInnen im Bezirk und natürlich besonders in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen bewegen.

Gerade unter den sich ändernden Rahmenbedingungen durch die Corona-Pandemie ist eine enge Zusammenarbeit zwischen Bezirken und Bürgerschaft wichtiger denn je. Es braucht verlässliche kommunale Strukturen, eine starke soziale Infrastruktur, gute Vernetzungen und Perspektiven für kleine und größere Projekte in unseren Stadtteilen. Daran wollen SPD-Bezirksfraktion und die Eimsbüttler Bürgerschafts-abgeordneten auch künftig Hand in Hand arbeiten

Infos zur Arbeit der BV-Fraktion gibt es hier:
https://www.spd-fraktion-eimsbuettel.de/