Besuch beim Betriebssportverband Hamburg e. V.

Auf der sportpolitischen Sommertour mit unserer Sprecherin Juliane Timmermann und dem Kollegen Sören Schumacher ging es heute zum  Betriebssportverband Hamburg e. V. (BSV) in Hammerbrook.

Mit Sören Schumacher, Lars Junghaenel, Juliane Timmermann und Bernd Meyer (v.l.n.r.)

Der BSV ist der Dachverband für rund 500 Betriebssportgemeinschaften aus Unternehmen, Behörden und Institutionen in der Metropolregion Hamburg mit ca. 60.000 Betriebssportlerinnen und Betriebssportlern. In 30 Sportsparten werden Wettkampfbetrieb angeboten und Einzelturniere organisiert. Mit Präsident Bernd Meyer sowie Holger Witt, Lars Junghaenel und Ulli Krastev vom BSV konnten wir u. a. über die aktuelle Situation für den BSV in der Corona-Pandemie, anstehende Planungen und das weite Feld der betrieblichen Gesundheitsvorsorge sprechen.

Der BSV leistet hier mit seinen Partner beachtliche Arbeit bei der Beratung und Implementierung von betrieblichem Gesundheitsmanagement in den Unternehmen.

Vielen Dank für die Eindrücke und guten Gespräche!