Niendorf

Anpacken im Stadtteil – Niendorfer Aufräumaktion „mit Abstand“

Corona-bedingt mussten wir im März unsere jährliche Aufräumaktion in Niendorf-Nord absagen. Heute haben wir das nun nachgeholt und – unter Wahrung der Abstandsregeln und jede/r für sich – in Grünanlagen, Fußgängerzone und am Busbahnhof Müll gesammelt. Erfreulich: Es ist deutlich weniger Müll als in früheren Jahren zu finden, dennoch wird nach wie vor viel zu… Weiter »

Wahlkreistag mit Info-Radtour und Telefonsprechstunde

Radtouren mit größerer Personenzahl sind derzeit leider noch nicht zulässig, daher waren meine neue Bürgerschaftskollegin Sabine Jansen und ich in kleiner Runde per Rad unterwegs und haben uns heute vor Ort über Wahlkreis-Projekte in den Stadtteilen informiert und ausgetauscht. U. a. zu den Entwicklung unserer Schullandschaft, Verkehrsthemen, der Situation unserer Zentren oder den Planungen für… Weiter »

„Der Sport kommt wieder in Bewegung“

Mit dem Niendorfer Wochenblatt habe ich über die Situation in der Sportlandschaft, erste Lockerungen und Perspektiven sowie die Hilfsprogramme für unsere Vereine gesprochen. Hier der Artikel: https://www.niendorfer-wochenblatt.de/2020/05/20/der-sport-kommt-wieder-in-bewegung/

Wege im Niendorfer Gehege werden instand gesetzt

In den letzten Jahren ist es uns an vielen Stellen mit Gehege-Verein, Verwaltung und dem Förster im Niendorfer Gehege gelungen, Verbesserungen zu erreichen: An vielen Stellen wurde renaturiert, waldfremde Nutzungen beendet, attraktive neue Aufenthalts- und Spielorte geschaffen und Perspektiven für historische Gebäude entwickelt. Erfreulich ist auch, dass wir es hinbekommen haben – vor allem auch… Weiter »

Austausch mit Bezirksamtsleiter Kay Gätgens zu Themen aus Lokstedt, Niendorf und Schnelsen

Mit unserem Eimsbütteler Bezirksamtsleiter Kay Gätgens konnte ich mich heute wieder intensiv über aktuelle Corona-Infektionsgeschehen, die örtliche Gesundheitsversorgung und die wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Pandemie austauschen. Aber natürlich ging es auch wieder um viele weitere Themen, die uns in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen beschäftigen und die wir weiter im Fokus haben, bspw. die Planungen… Weiter »