Guter Start ins neue Jahr: Großer Andrang beim SPD-Neujahrsempfang Schnelsen/ Niendorf

Im Clubhaus von Germania Schnelsen kamen am 17. Januar rund 130 Vertreterinnen und Vertreter örtlicher Vereine, Einrichtungen und aus der Politik zum Neujahrsempfang der SPD Distrikte Schnelsen und Niendorf zusammen. Gemeinsam mit dem Schnelsener Vorsitzenden Matthias Ederhof konnten wir als diesjährigen Gastredner Bezirksamtsleiter Dr. Torsten Sevecke begrüßen, der gerade im Dezember für weitere sechs Jahre in der Bezirksversammlung wiedergewählt wurde. […]

Niendorfer TSV beschließt „Zukunftsprojekt Bondenwald“

Die Aula der Grundschule Sachsenweg war am 12. Januar gut gefüllt, als auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung des NTSV über eines der wichtigsten Vereinsprojekte für die kommenden Jahre diskutiert und beschlossen werden sollte. Der Verein plant auf der Sportanlage am Bondenwald einen Neubau an der Stelle, an der bisher das frühere NTSV-Vereinsheim gestanden hat. Bis 2008 war […]

„Anwältin für Gleichstellung und Gerechtigkeit“ – Ehrung für Prof. Dr. Christa Randzio-Plath

Bürgermeister Olaf Scholz und der Hamburger Senat haben heute meine Niendorfer Parteikollegin Prof. Dr. Christa Randzio-Plath anlässlich ihres 75. Geburtstages für ihr langjähriges politisches Engagement mit einem sog. „Senats-Frühstück“ im Gästehaus des Senats geehrt. Die Rede des Bürgermeisters anlässlich dieser Ehrung können Sie hier nachlesen.   Christa Randzio-Plath war Abgeordnete der Hamburgischen Bürgerschaft (1986-89) und […]

Ein voller Erfolg! Fußball für und mit Flüchtlingen in Niendorf

Viele glückliche Gesichter, tolle Spiele und am Ende eine stattliche Spendensumme – das Fußballturnier, das am 21. Dezember in der Sporthalle Sachsenweg von der 1. NTSV-Seniorenmannschaft organisiert wurde, war ein voller Erfolg. Mit dabei waren an dem Abend auch 50 Flüchtlinge aus der Niendorfer Unterkunft in der Papenreye, die in vier Teams am Turnier teilnahmen. Die Papenreye-Bewohner […]

Besuch in der ASB-Erstaufnahme Papenreye

Quasi „über Nacht“ wurden Anfang Oktober zwei leerstehende Tennishallen an der Papenreye als Notunterkunft für Flüchtlinge eingerichtet. Der Arbeiter-Samariter-Bund betreut diese Einrichtungen, in denen derzeit rund 750 Menschen unter schwierigen Bedingungen leben. In den letzten Wochen hatte ich immer wieder die Gelegenheit, mir ein Bild von der Situation in der Einrichtung zu machen, u. a. […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen