Niendorf

NTSV-Kindertriathlon – Gelebtes Miteinander im Verein

Beim Kindertriathlon des Niendorfer TSV wurden heute wieder starke Leistungen von sportbegeisterten Kids im Alter von 6 bis 12 Jahren vollbracht: Schwimmen im Freizeitbad Bondenwald (je nach Alter: 25m, 50m oder 100m), Radfahren im Niendorfer Gehege (1000 oder 2000 Meter) und ein abschließender Lauf auf der tollen Sportanlage Bondenwald (200 oder 400 Meter). Eine großartige… Weiter »

Mit der SPD im Einsatz: Aussprache-Abend zur Lage der Partei, Verabschiedung langjähriger Bezirksabgeordneter, Sommerfest

Das tat am 4. Juni mal richtig gut: Sich alles von der Seele reden, zuhören, Kritik und Meinungen austauschen. Diskussionskultur, die man sich an anderen Stellen ebenfalls wünschen würde. Auch wenn die Lage der Partei schwierig ist: Wir haben nicht nur viel in den letzten Jahrzehnten für Europa, Land und Stadt erreicht, sondern wir sind… Weiter »

100 Jahre NTSV – Ein Verein bewegt den Stadtteil

Es ist soweit: Mein Verein – der Niendorfer TSV – wird 100 Jahre alt und das wurde heute mit einem großen Festakt gefeiert, u.a. mit Sportsenator und Geburtstagskind Andy Grote, Staatsminister Niels Annen und vielen weiteren Akteuren aus Politik, Sport und Stadtteil. Als Jury-Mitglied durfte ich an den Entscheidungen über die NTSV-Sportler des Jahres mitwirken… Weiter »

Schüler-Dialog an der Stadtteilschule Niendorf

„Dialog P“ heißt ein seit längerer Zeit bewährtes Dialogprojekt, bei dem Abgeordnete an den Schulen mit Schülerinnen und Schülern aktuelle politische Themen diskutieren, die von den Jugendlichen vorab ausgearbeitet worden sind. Heute haben wir mit den 9. Klassen der Stadtteilschule Niendorf spannende Diskussionen geführt. Fragen, die die SchülerInnen beschäftigen waren u.a. der schulische Ganztagesbetrieb (offene… Weiter »

Im Einsatz auf dem Tibarg-Fest

Auch wenn Wahlergebnisse und Wahlkampf bei uns allen natürlich noch etwas in den Knochen steckten, waren wir natürlich auch dieses Jahr wieder auf dem Tibarg-Fest dabei. Gerade auch in schwierigen Zeiten wollten wir dort mit der SPD Niendorf und allen Abgeordneten Flagge zeigen, Kritik aufnehmen und darüber diskutieren, was wir besser machen können. Das Tibarg-Fest… Weiter »