Diskussions-Runde an der Stadtteilschule Niendorf

Heute Vormittag ging es im Rahmen des Projekts DialogP zur Diskussionsveranstaltung an die Stadtteilschule Niendorf.

Mit gut vorbereiteten SchülerInnen konnten die VertreterInnen anderer Parteien und ich über Maßnahmen gegen Rechtsextremismus, Integration von Flüchtlingen, die Vermeidung von Plastikverpackungen, das Hamburger Schulsystem, autofreie Innenstädte oder den Ausbau WLAN/ 5G-Netzen sprechen. Und das alles in nur 90 Minuten. Über viele Themen hätte wir sicherlich noch viel länger sprechen können.

Vielen Dank für Einladung, Organisation und die Diskussionen. Hat mir wieder großen Spaß gemacht.