Einsatz für Kultur, Bürgerengagement und Stadtteil: Das Bürgerhaus Lokstedt

Das Bürgerhaus Lokstedt in der Sottorfallee ist seit vielen Jahren kulturelles Zentrum im Stadtteil. Seit 1982 werden hier Kultur- und Freizeitangebote gemacht. Darüber hinaus fungiert das Bürgerhaus vor allem auch als Begegnungsstätte für den Stadtteil.

Zudem ist das Bürgerhaus auch Impulsgeber und Begleiter vieler Stadtteil-Initiativen, u.a. für das Lokstedter Forum oder die Zukunftswerkstatt.

Zusammen mit Niels Annen konnten wir uns vom engagierten Vorstandsteam um die gerade neu gewählte Vorsitzende Mechthild Führbaum über Aktivitäten, Initiativen und Bedarfe des Bürgerhauses austauschen.

V.l.n.r. Helena Peltonen, Hansjürgen Rhein, Marc Schemmel (hintere Reihe)
Christin Döring, Ursula Ihsche, Mechthild Führbaum, Niels Annen, Willmar Sting (vordere Reihe)

Natürlich ist ein wichtiger Punkt, dass die umfangreichen Angebots- und Koordinierungsleistungen auch weiterhin im bisherigen Umfang erbracht werden können. Dafür benötigt der Verein auch weiter die Unterstützung von Verwaltung und Politik.

Wir können uns glücklich schätzen, dass wir mit dem Bürgerhaus einen so lebendigen Diskussions- und Begegnunsgort in Lokstedt haben. Vielen Dank für die Einladung und das große Engagement!