Lokale Bildungskonferenz zum Thema „Niendorf 2020-2025“

Heute stand in der Stadtteilschule Niendorf die 22. Niendorfer Bildungskonferenz an. Thema: „Niendorf 2020-2025 – Herausforderungen und Perspektiven für Institutionen und Einrichtungen“.

Viele Akteure aus unseren örtlichen Kitas, Schulen, Elterninitiativen, Einrichtungen und Vereinen gaben einen Input und berichteten, wo es gut läuft oder wo es auch mal „klemmt“. Von allen wurde die hervorragende Vernetzung und das engagierte Miteinander im Stadtteil gelobt. Dazu trägt die Lokale Bildungskonferenz maßgeblich bei.

Im Plenum und in Gruppenarbeiten werden Herausforderungen und Perspektiven für Niendorfs Bildungslandschaft diskutiert und erarbeitet.

Das Ziel der Veranstaltung, eine „Inventur“ der Bildungslandschaft in Niendorf vor der Bürgerschaftswahl, wurde erreicht. Nun geht es an die Erstellung einer „Agenda 2025“ für Niendorf.

Vielen Dank allen Beteiligten, vor allem dem LBK-Koordinatorenteam und dem ehemaligen Burgunderweg-Schulleiter Friedhelm Holst für die Moderation.