Sport verbindet: Besuche beim SV Eidelstedt, Grün-Weiß Eimsbüttel und SV Poseidon

Der Besuch Eimsbütteler Sportvereine ist fester Bestandteil der Sommertour unseres Bundestagsabgeordneten Niels Annen – so auch dieses Jahr.

Bei Grün-Weiß Eimsbüttel konnten wir uns mit dem Vorsitzenden Ralf Meiburg, seinem Vorgänger Peter Torke und Geschäftsführer Jürgen Hitsch über die Entwicklungen an der vereinseigenen Anlage am Tiefenstaken und die Perspektiven für die Wolfgang-Meyer-Sportanlage austauschen.

V.l.n.r.: Jürgen Hitsch, Marc Schemmel, Niels Annen, Ralf Meiburg

Und natürlich ist auch immer das vielfältige soziale Engagement ein Thema, dass die Vereine für unsere Stadtteile leisten.

Das gilt insbesondere auch für den SV Eidelstedt, bei dem wir am 23. August vorbeischauten. Hier wurden uns u. a. die Planungen für den Sportpark am Steinwiesenweg vorgestellt, wo für Sport, Schule und Stadtteil großartige neue Sport- und Freizeitflächen entstehen. Hier ein Beitrag des SVE zu unserem Besuch: https://sve-hamburg.de/sommertour-zwischenstopp-am-steinwiesenweg/

V.l.n.r.: Marc Schemmel, Reinhard Koerte, Niels Annen, Maike Wulff, Martin Hildebrandt

Dass der letzte Termin der Woche im Freibad stattfand, war bei sommerlichem Wetter natürlich optimal.
Beim SV Poseidon Hamburg, dem größten Schwimmverein Norddeutschlands, stieg am 24. August das Traditionsschwimmfest im SVP-Bad am Olloweg. Wir konnten uns hier mit den Vorständen Thomas Ahme und Claus Knickmeier über die Situation des Schwimm- und Wasserballsports in Hamburg und die Herausforderungen beim Betrieb des Freibades austauschen.

V.l.n.r.: Thomas Ahme, Niels Annen, Claus Knickmeier, Marc Schemmel