Tagged: Germania Schnelsen

„Sport und Corona“ – Über 430.000 Euro für den Sport in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen

Mit bislang über 430.00 Euro hat die Stadt seit 2020 Sportvereinen in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen in der Corona-Pandemie unter die Arme gegriffen. Das geht aus einer Senats-Antwort hervor, die ich zusammen mit meinen Bürgerschaftskollegen Sabine Jansen und Milan Pein gestellt habe (hier gehts zur Anfrage). Von den Maßnahmen profitieren in unseren Stadtteilen der NTSV,… Weiter »

Hamburg steht dem Sport in der Pandemie zur Seite – auch Vereine in Niendorf, Lokstedt & Schnelsen profitieren

Die Stadt Hamburg hat den Sport während der Corona-Pandemie umfangreich unterstützt. Das geht aus einer Großen Senats-Anfrage von SPD und Grünen hervor. Seit Beginn der Corona-Pandemie im Jahr 2020 wurden demnach insgesamt 39 Millionen Euro zusätzlich bereitgestellt, um Sportvereinen und Sporttreibenden zu helfen sowie bezirkliche Sportanlagen instand setzen zu lassen und zu modernisieren. Mit der… Weiter »

Jahresempfang des Hamburger Fußball-Verbandes: Ehrungen für Jugendfußballer/in – Auszeichnungen für Vereinsprojekte

Unter besonderen Hygiene-Bedingungen fand gestern Abend der Jahresempfang des Hamburger Fußball-Verbandes statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurden mit Sophie Nachtigall vom HSV und Igor Matanovic vom FC St. Pauli der/die Jugendspieler/in des Jahres ausgezeichnet. Zudem wurden von der Sparda-Bank 39.000 Euro an 24 HFV-Vereine vergeben, die in der Pandemie in Vereinen und Stadtteilen Unterstützung geleistet… Weiter »

Erfolgreicher Einsatz für den Wahlkreis: Bürgerschaft beschließt Mittel für örtliche Vereine, Bürgerhäuser und Jugendprojekte

Zusammen mit meinen SPD-Kollegen aus dem Wahlkreis, Sabine Jansen und Milan Pein, konnten wir uns in der Hamburgischen Bürgerschaft erfolgreich für die Förderung wichtiger Projekte in unseren Stadtteilen einsetzen. Nach einem Beschluss der Bürgerschaft am 4. Juni sind aus den sogenannten Tronc-Mitteln insgesamt rund 22.215 Euro für Vorhaben in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen vorgesehen. Besonders freuen… Weiter »

„Sport im Bezirk Eimsbüttel“ – Podiumsdiskussion mit unseren Sportvereinen

Anlässlich der bevorstehenden Bürgerschaftswahl stand ich gestern Abend im Clubhaus „19nullEims“ von Grün-Weiß Eimsbüttel gemeinsam mit anderen Kandidatinnen und Kandidaten zu Fragen der Sportpolitik Rede und Antwort. Veranstalter waren die Eimsbütteler Arbeitsgemeinschaft der Sportvereine in Kooperation mit dem Hamburger Sportbund. Das Interesse war groß, es gab viele Fragen und Beiträge. Unter anderem ging es um… Weiter »