„Tibarg, Deckel, Frohmestraße“ – Sommertour mit Dirk Kienscherf im Wahlkreis

Heute waren wir auf Wahlkreis-Sommertour mit unserem Fraktionsvorsitzenden Dirk Kienscherf unterwegs.

Gestartet wurde auf dem Tibarg mit einem Bürger-Dialog an unserem SPD-Stand, der rege genutzt wurde.

Weiter ging es zum Schnelsener Deckelpark (Dorothea-Buck-Park), der im September offiziell eröffnet werden soll. Bei einem Rundgang mit Vertretern des Bezirksamtes konnten wir einen Blick auf den aktuellen Stand der Arbeiten werfen.

Mit Martin Scheiner und Markus Weiler vom Bezirksamt Eimsbüttel, Koorosh Armi, Milan Pein, Sabine Jansen und Dirk Kienscherf (v.l.n.r.)

Zum Abschluss ging es um die großen Entwicklungsmöglichkeiten, die sich für Schnelsen und die Frohmestraße durch das städtische RISE-Programm bieten. Mit den Gebietsentwicklern Simon Kropshofer und Lena Faster sowie Quartiersmanagerin Annika Saß konnten wir uns in Schnelsens Zentrum über die Ergebnisse der ersten Workshops und die weiteren Schritte austauschen.

Vielen Dank allen Beteiligten für die spannenden Termine.