Unterwegs im Wahlkreis: „Langer Tag der Stadtnatur im Gehege“ und Solidaritäts-Aktionstag des Deutschen Alpenvereins

Bei bestem Wetter ging es heute am „Langen Tag der Stadtnatur“ zum Rundgang mit dem Verein Pro Niendorfer Gehege unter sachkundiger Führung von Förster Sven Wurster. Er konnte von den zahlreichen Maßnahmen, die in den letzten Jahren von Försterei und mit großer Unterstützung des Vereins für unseren Bezirkswald vorangebracht wurden. Eine große Hilfe war auch die Initiative unserer langjährigen Bürgerschaftsabgeordneten Monika Schaal, die Wälder in das Erhaltensmanagement der Stadt einzubinden. Dadurch standen und stehen erhebliche Mittel bereit, um bspw. Wege, Parkplätze und weitere Bereiche am und im Wald herzurichten. Auch das Niendorfer Gehege hat davon sehr profitiert.

Anschließend stand ein Besuch beim Deutscher Alpenverein in Lokstedt an, die heute einen Aktionstag zur Solidarität mit schutzsuchenden Menschen auf ihrem Vereinsgelände ausgerichtet haben.

Zusammen mit der Zukunftswerkstatt Lokstedt, dem Verein der deutsch-ukrainischen Zusammenarbeit „Feine Ukraine“ und Unternehmen wurde ein buntes Programm auf die Beine gestellt, u.a. mit Flohmarkt, Klettermöglichkeiten und gemeinsamen Grillen

 Dabei wurden Spenden zum Wiederaufbau eines Sportzentrums in Kiew gesammelt.

Großartig, was bei beiden Aktionen hier im Wahlkreis auf die Beine gestellt wurde.