Besuch beim Eimsbütteler Turnverband

Im Rahmen der sportpolitischen Sommertour mit unserer Sprecherin Juliane Timmermann konnten wir heute auch beim Eimsbütteler Tunrverein Station machen. 

Natürlich waren auch hier beim Austausch mit Frank Fechner, dem ETV-Vorsitzenden, die Auswirkungen der Corona-Pandemie Thema.

Der ETV ist mit über 15.000 Mitgliedern einer der größten Hamburger Vereine, sportlich in einer ganzen Reihe von Abteilungen sehr erfolgreich und vor allem in vielen sozialen Bereichen sehr engagiert. Und natürlich haben wir uns auch über die Baufortschritte für das neue ETV-Sportzentrum an der Hoheluft informiert. Man liegt bislang bei diesem Großprojekt im Zeitplan und kann hoffentlich dann wie vorgesehen im kommenden Jahr eröffnen.

Vielen Dank für die guten Gespräche!