Lokstedt

Quartiersentwicklung in Corona-Zeiten: Wie läuft’s in Schnelsen-Süd, Burgwedel und in der Lenzsiedlung?

Zusammen mit unserem Bundestagsabgeordneten Niels Annen sowie SPD-Abgeordneten aus Bürgerschaft und Bezirk haben wir auch die letzten Wochen wieder genutzt, um digital mit den Akteuren aus unseren Stadtteilen über die derzeitige Lage im Austausch zu bleiben. Mit Vertreterinnen und Vertretern der Einrichtungen aus Schnelsen-Süd und Burgwedel ging es u. a. darum, was vor Ort getan… Weiter »

Hamburg investiert weiter in die Schulen – auch in unseren Stadtteilen

In diesem Jahr investiert Hamburg 203,8 Millionen Euro in den Schulbau und bis 2022 sind zudem Investitionen in Höhe von 600,5 Millionen Euro vorgesehen. Das geht aus einer aktuellen Bürgerschaftsanfrage meines Fraktionskollegen Kazim Abaci hervor. Davon profitieren auch Schulen in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen. Für die Schule Vizelinstraße wurde für 2.712.375 € der Zubau eines… Weiter »

34. Uwe-Seeler-Preis: Grün-Weiß Eimsbüttel und SC Ellerau werden für Verdienste um den Jugendfußball ausgezeichnet

Der vom Senat gestiftete Uwe-Seeler-Preis ging in diesem Jahr zu gleichen Teilen an den SC Ellerau von 1946 e. V. und Grün-Weiß Eimsbüttel von 1901 e. V.. Mit der Auszeichnung wurden erneut zwei im Hamburger Fußball-Verband organisierte Vereine gewürdigt, die sich um den Jugendfußball im Bereich des Breiten- und Leistungssports besonders verdient gemacht haben. Das Preisgeld von… Weiter »

Neu eröffnet: Kemmscher Park in Lokstedt

Heute ging es mal wieder auf Radtour durch den Wahlkreis, u. a. um den gerade eröffneten „Kemmscher Park“ in Lokstedt in Augenschein zu nehmen. Der Parkname erinnert an die bekannten Kemmschen Kuchen, die bis in die 1990er Jahre in Lokstedt produziert wurden. Zwischen dem neuen Süderfeld-Quartier und dem Corvey-Gymnasium gelegen, lädt der 6.000 Quadratmeter große… Weiter »

Im Austausch bleiben: Online-Diskussionen zur Lage der Stadtteilzentren, Kitas & Sportvereine

Da wir alle Corona-bedingt die persönlichen Kontakte und Treffen reduzieren müssen, finden unsere Gespräche mit Einrichtungen und Vereinen derzeit wieder vorwiegend online statt. Mit unserem Bundestagsabgeordneten Niels Annen konnten wir in den letzten Wochen wieder viele Gespräche führen, bei denen es natürlich in erster Linie darum ging, wie die unterschiedlichen Bereiche durch die Pandemie kommen…. Weiter »