Neue Stadtrad-Station am Schippelsweg in Betrieb – Wo in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen weitere Stationen entstehen

Am U-Bahnhof Schippelsweg ist an der Paul-Sorge-Straße die StadtRAD-Station Nr. 278 mit 12 Stellplätzen in Betrieb gegangen.

Im Februar 2019 startete das Fahrradverleihsystem StadtRAD in Hamburg nach der Neuausschreibung mit der Perspektive auf eine neue und größere Flotte. Die Anzahl der Stationen soll nach der Neuausschreibung bis 2028 auf 350 und die Anzahl der Räder auf 4.500 steigen.

Davon werden auch unsere Stadtteile weiter profitieren – hier eine Übersicht über StadtRAD-Stationen, die voraussichtlich bis 2023 realisiert werden und die der Senat auf eine Anfrage meiner Fraktionskollegen Lars Pochnicht veröffentlicht hat:

Lokstedt

  • U-Bahnstation Lutterothstraße/Hagenbeckstraße: 20 Andockplätze – 17 Fahrräder (Realisierung in Abhängigkeit von der Straßenbaumaßnahme Methfesselstraße)
  • Behrmannplatz/Grelckstraße: 12 Andockplätze – 10 Fahrräder (Realisierung in Abhängigkeit von der Straßenbaumaßnahme Grelckstraße 2023)

Niendorf

  • U-Bahnstation Joachim-Mähl-Straße /Paul-Sorge- Straße: 12 Andockplätze – 10 Fahrräder (Realisierung in Abhängigkeit von der Straßenbaumaßnahme Paul-Sorge-Straße 2022)

Schnelsen

  • Frohmestraße: 12 Andockplätze – 10 Fahrräder (Noch keine Fläche abgestimmt)
  • Schnelsen AKN Burgwedel /Roman-Zeller-Platz: 12 Andockplätze – 10 Fahrräder (Noch keine Fläche abgestimmt)

Hier eine Übersicht über die bislang vorhandenen Stationen im Wahlkreis: