Sportausschuss berät zur aktuellen Lage des Hamburger Sports

Auch heute haben wir uns im Sportausschuss wieder mit der aktuellen Lage für den Hamburger Sport und den Auswirkungen der Pandemie befasst.

Sportsenator Andy Grote und HSB-Vorstand Ralph Lehnert berichteten über die Inanspruchnahme der Hilfen, die Erhöhung von Zuschauerkapazitäten im Profisport und die aktuellen Regelungen für den Sportbetrieb. Sehr erfreulich dabei: Das Neustartprogramm SportVEREINtuns ist sehr erfolgreich angelaufen. Damit werden Neueintritte in Vereine mit einem 80 Euro Starter-Gutschein unterstützt (hier), den man runterladen und bei einem Verein einreichen kann. Rund 14.000 Gutscheine (von 20.000) wurden bereits abgerufen.

Die derzeitigen Signale zum „Neustart des Sports“ sind also durchaus positiv und wir werden auch in den kommenden Sitzungen weiter beraten, wie wir dem Sport durch diese schwierige Phase der Pandemie helfen können.