Tagged: Deckel

Sommertour im Wahlkreis mit Dirk Kienscherf

Gestern fand die Sommertour in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen mit unserem Fraktionsvorsitzenden Dirk Kienscherf und meinen BürgerschaftskollegInnen Monika Schaal und Milan Pein statt. Bei heißen Temperaturen besuchten wir mehrere Orte im Wahlkreis und standen zum Schluss in einer öffentlichen Veranstaltung zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort. Startpunkt war morgens beim Wochenmarkt in der Grelckstraße… Weiter »

Aktuelles aus der Bürgerschaft: A7-Deckel, Kennzeichnungspflicht, Rollstuhlbasketball-WM

In der aktuellen Stunde der gestrigen Bürgerschaftssitzung ging es zuallererst um das Thema A7-Deckel. Die Fertigstellung der ersten 560 Meter langen Röhre und die Freigabe für den Verkehr am 23. Juni sind Meilensteine – gerade für unseren Wahkreis und den Stadtteil Schnelsen. Sie bedeuten mehr Lebensqualität für die Hamburgerinnen und Hamburger. Auch insgesamt geht das… Weiter »

Es geht voran an der A7 – Bericht von der Baustellenbesichtigungstour

Heute gehörten Schutzhelm und Warnweste zum Outfit: Auf Einladung unseres Bundestagsabgeordneten Niels Annen ging es mit einer größeren Delegation mit KollegInnen aus Bürgerschaft – darunter auch unser Fraktionsvorsitzender Andreas Dressel – und Bezirksversammlung sowie Vertretern der verschiedenen Behörden und technischen Gewerke auf die Großbaustelle A 7. Los ging es auf der Langenfelder Brücke, wo nach… Weiter »

Von „Swatthacken“ & Co. – Wahlkreis-Radtour durch Schnelsen und Niendorf

Das war gestern wieder eine richtig schöne Fahrradtour. Rund 30 Radlerinnen und Radler – darunter auch unsere Bezirksabgeordneten Willi Mahnke, Ines Schwarzarius und Sabine Jansen – waren mit dabei, als wir uns auf die rund 18 km lange Strecke machten, die uns dieses Jahr durch Niendorf und Schnelsen führte. U. a. ging es um die Entwicklung… Weiter »

A7-Deckel wird länger

Im heutigen Niendorfer Wochenblatt wird über die Planungen des Senats zur Verlängerung des A7-Deckels berichtet. Den Artikel sowie mein Statement zu dem Thema finden Sie hier.