Tagged: Grundschule Frohmestraße

Wo in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen in den kommenden Jahren Sporthallen saniert und gebaut werden

Im Bereich von Neubauten, Modernisierung und Sanierung von Schulsporthallen hat Hamburg seit 2011 nachhaltig investiert, im Haushalt 2021/2022 erneut auf Rekordniveau. Ich habe den Senat zum Stand der Planungen für die Stadtteile Lokstedt, Niendorf und Schnelsen befragt. Bis zum Jahr 2024 kommen in unseren Stadtteilen demnach acht neue Sporthallenfelder hinzu: Am Gymnasium Bondenwald und der… Weiter »

Millionen-Investitionen in unsere Schulen in Lokstedt, Niendorf, Schnelsen

Hamburg investiert in seine Schulen. In den Jahren 2013 bis 2020 hat die Stadt allein fast 100 Millionen Euro in Lokstedt, Niendorf und Schnelsen (Wahlkreis 7) in die allgemeinbildenden Schulen für Neubauten (rd. 47 Millionen), Sanierungen (rd. 31 Millionen) und Instandsetzungen (rd. 21 Millionen) aufgewendet. Das ergab eine Bürgerschafts-Anfrage, die ich mit meinen Bürgerschafts-Kollegen Sabine… Weiter »

Besuch der Grundschule Frohmestraße

Heute war ich zusammen mit meinen Bürgerschaftskolleginnen Vanessa Mohnke und Sabine Jansen zu Besuch an der Grundschule Frohmestraße. Im Gespräch mit Schulleiter Alexander Reich, seiner Stellvertreterin Ute Joschko und GBS-Leiter Pierre Brockmann ging es natürlich vor allem darum, wie die Schule die Corona-Situation bislang bewältigt hat, wie es derzeit aussieht und auch, welche Überlegungen es… Weiter »

Besuch der Grundschule Frohmestrasse in Schnelsen

Am 15. Januar besuchte ich zusammen mit meiner Wahlkreiskollegin Monika Schaal die Schnelsener Grundschule Frohmestraße. Schulleiter Alexander Reich informierte uns über den Schulalltag und führte uns dann durch die Räumlichkeiten des altehrwürdigen Gebäudes: Die Schule besteht seit 1749, der Eingangsbereich stammt noch aus der Gründerzeit und der Kerntrakt ist über hundert Jahre alt. Die Leitbilder der… Weiter »